nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Heiß, kalt und digital

Ewikon auf der K 2019

Die Prozessüberwachungs- und Diagnoseeinheit „smart Control“ wird fertig verdrahtet auf dem Verdrahtungskasten montiert geliefert (© Ewikon)

Die Prozessüberwachungs- und Diagnoseeinheit „smart Control“ wird fertig verdrahtet auf dem Verdrahtungskasten montiert geliefert (© Ewikon)

Die Exponate der Ewikon Heißkanalsysteme GmbH, Frankenberg, drehen sich um ein neues Düsenprogramm für die vertikale Mehrfach‧anspritzung sowie Lösungen zur Prozessüberwachung und Kaltkanal‧lösungen für die LSR-Verarbeitung. Die Mehrfachdüse HPS III-MV für das vertikale Anspritzen von Formteilen ist in einer neuen Version mit optimierter Einbaugeometrie sowie einer in das Druckrohr integrierten Wendelrohrpatronenheizung erhältlich. Damit ist sie besonders für die Verarbeitung technischer Kunststoffe mit engen Prozessfenstern sowie faserverstärkter Materialien geeignet. Mit zwei Düsenkörperdurchmessern sowie mehreren verfügbaren Spitzengrößen sind zwei bis maximal sechs Anbindungen mit Teilkreisdurchmessern von 10,5 bis 25 mm möglich.

Die Frontmontageoption ermöglicht eine einfache Wartung, da für einen Spitzenwechsel nur die Konturplatte demontiert werden muss. Da das Mehrfachdüsenkonzept Teile der Schmelzeverteilung bereits in die Düse integriert, kann das Verteilersystem auch bei Multi-Kavitäten-Werkzeugen kompakt gehalten werden. Dies reduziert die Gesamtfließweglänge und erleichtert damit die Verarbeitung verweilzeitkritischer Materialien wie POM sowie die Direktanbindung von Kleinstteilen oder Mikroteilen. Gleichzeitig werden Wärmeverluste über die Kontaktstellen zwischen Heißkanal und Werkzeug reduziert.

Mit „smart Control“ zeigt Ewikon ein digitales Prozessüberwachungssystem für Heißkanalsysteme (Bild). Es überwacht, analysiert und protokolliert alle relevanten Prozess- und Systemparameter über die Lebensdauer eines Werkzeugs und verspricht dem Spritzgießer damit mehr Transparenz im Fertigungsprozess. Daten wie Düsen- und Verteilertemperaturen des Heißkanalsystems, Produktions- und Stillstandszeiten der Spritzgießform sowie Zykluszahlen werden kontinuierlich erfasst und gespeichert. Bei Überschreitung definierter Grenzwerte kann eine Warnmeldung ausgegeben werden. Die Daten können über WLAN oder Ethernet ausgelesen werden. Eine browserbasierte Benutzeroberfläche ermöglicht eine übersichtliche Visualisierung der Daten.

Das Coolshot-Kaltkanalsystem ist für die Verarbeitung unterschiedlicher LSR-Typen geeignet. Den Kern des Systems bildet dabei die Elektro-Nadelverschlusstechnik. In LSR-Werkzeugen erlauben die verwendeten Linear-Schrittmotoren durch präzise Positionierung der Verschlussnadeln in 0,01 mm-Schritten eine Feinbalancierung der Formfüllung. Da eine Längenabstimmung der Nadel jederzeit ohne Zyklus‧unterbrechung über die Steuereinheit vorgenommen werden kann und nicht manuell am Werkzeug erfolgen muss, wird der Zeitaufwand für die Einrichtung und Nachjustierung des Systems im laufenden Produktionsprozess reduziert.

K 2019: Halle 1, Stand C11

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

EWIKON Heißkanalsysteme GmbH

Siegener Str. 35
DE 35066 Frankenberg
Tel.: 06451 5010
Fax: 06451 501202

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten