nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Planetwalzenextruder für Labormengen und Temperiersysteme

Entex auf der K 2019

  • L-WE 30: Laborwalzenextruder in Planetwalzentechnik und ... (© Entex)

    L-WE 30: Laborwalzenextruder in Planetwalzentechnik und ... (© Entex)

  • ... das Labor-Temperiersystem zum L-WE 30 (© Entex)

    ... das Labor-Temperiersystem zum L-WE 30 (© Entex)

  • Flüssigkeitsbasiertes ‧Temperiersystem (© Entex)

    Flüssigkeitsbasiertes ‧Temperiersystem (© Entex)

1 | 0

Entex Rust & Mitschke GmbH, Bochum, ergänzt sein Sortiment um den Laborwalzen‧extruder L-WE 30 (Bild 1), mit dem die für materialkritische Anwendungen nützlichen Vorteile eines Planetwalzenextruders, wie beispielsweise absolute Temperaturkontrolle, wirkstoffgerechtes Mischen, scherarme Dünnschichtauswalzung und großer Oberflächenaustausch, nun für Durchsätze von einigen Hundert Gramm pro Stunde erschlossen werden können.

Für eine effiziente und genauere Temperaturführung in unterschiedlichen Temperaturzonen stellt Entex neu entwickelte flüssigkeitsbasierte Temperiersysteme auf der Messe vor (Bild 3). Wesentlich kürzere Aufheizzeiten und somit ein deutlich geringerer Energieverlust sowie die Möglichkeit, auch effizient zu kühlen, sind ein weiterer Vorteil des modularen Baukastens.

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

  • Erschienen am 01.10.2019

    K-Preview Aufbereitung/Compoundieren

    Die Rezeptur ist nicht alles

    Die Maschinen- und Anlagenbauer der Kunststoffaufbereitung erweitern die bewährte Anlagentechnik durch neue Baugrößen und Verbesserungen bestehender Technik. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, dass ein Scale-up zwischen den Anlagen gegeben ist. Trotz hoher Individualisierung der Speziallösungen ermöglicht die modulare Bauweise eine Integration in bestehende Anlagentechnik.   mehr

    Buss AG
    Coperion GmbH
    Entex Rust & Mitschke GmbH
    KraussMaffei Technologies GmbH
    FEDDEM GmbH & Co. KG
    UTH GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    PVC effizienter kontinuierlich verarbeiten

    Entex auf der K 2019

    Das Konzept des Planetwalzenextruders (PWE) wird in der PVC-Aufbereitung bereits seit den 1960er-Jahren eingesetzt. Während sich die...   mehr

Unternehmensinformation

Entex Rust & Mitschke GmbH

Heinrichstr. 67
DE 44805 Bochum
Tel.: 0234 89122-0
Fax: 0234 89122-99

Internet:www.entex.de
E-Mail: info <AT> entex.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten