nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
15.10.2018

Empfindliche Kunststoffbauteile schweißen

Ultraschall und Laser für miniaturisierte und komplexe Teile

GSX-E1: Die neue GSX-Linie der Branson-Laserschweißgeräte soll besonders für Anforderungen geeignet sein, wie sie bei der Fertigung medizintechnischer Produkte auftreten (© Emerson)

Emerson wird auf der Fakuma 2018 eine neue Generation von Branson-Ultraschall-Schweißgeräten vorstellen, die für den wachsenden Bedarf in der Montage von kleineren und komplizierteren Kunststoffteilen etwa in der Medizintechnik entwickelt wurde. Die neue modulare, flexible Schweißplattform sorgt nach Angaben des Herstellers für mehr Präzision, Kontrolle und Effizienz beim Schweißen und gewährleistet so eine hohe Schweißqualität und bessere Prozesseffizienz.

Das Herzstück der Schweißplattform ist ein Aktorensystem, das die Auslösekraft reduziert und die Positionsgenauigkeit verbessert, was zu einem schnelleren und leistungsstärkeren Schweißvorgang führt. Ergänzt wird dies durch eine Reihe von Hardware- und Softwarefunktionen, die Einrichtung, Betrieb und Wartung vereinfachen, während die digitale Konnektivität Industrie-4.0-Anwendungen unterstützt und den Zugriff auf aussagekräftige Leistungs- und Diagnosedaten ermöglicht.

Laserschweißmaschinen für komplexe und empfindliche Bauteile

Emerson wird auch die neueste Version der GLX-Baureihe von Laserschweißmaschinen vorstellen. Die Branson GLX-1.5 bietet laut Hersteller eine wirtschaftliche Kunststoff-Schweißlösung für die effiziente Montage von kleinen bis mittelgroßen Komponenten mit komplexer Geometrie, empfindlichen Bauteilen und integrierten Elektronik- und Sensorikkomponenten.

Mit der patentierten STTlr-Lasertechnik (Simultaneous Through-Transmission Infrared) erreicht die GLX-Baureihe nach Angaben von Emerson hohe Schweißnahtfestigkeit und -qualität bei außergewöhnlicher Geschwindigkeit und Flexibilität. Durch die partikelfreien Schweißverbindungen ohne Vibrationsbelastung eigne sich die GLX-Baureihe für die Fertigung von ästhetisch anspruchsvollen Teilen, wie sie in der Automobil-, Medizin- und Unterhaltungselektronikbranche verlangt werden. (kk)

Fakuma 2018: Halle A4, Stand 4221

Weiterführende Information
  • Fakuma 2018

    Hightech im Dreiländereck

    Im Oktober 2018 findet wieder die Fakuma-Messe für Kunststoffverarbeitung in Friedrichshafen statt. Hier gibt es Daten und Fakten zur Messe sowie umfangreiche multimediale Berichte.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2018

    Geformt, gefügt, geschnitten

    Fakuma 2018: Produktvorschau Verarbeitung und Peripherie

    Themen wie die Steigerung der Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Qualität, finden sich in der Verarbeitung ebenso wie in der neu und weiterentwickelten Peripherie wieder. In allen Bereichen präsentieren die Unternehmen kontinuierlich Detailverbesserungen.   mehr

    ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG
    Heraeus Noblelight GmbH
    eurolaser GmbH
    LPKF Laser & Electronics AG
    EJOT GmbH & Co. KG
    Rolf Schlicht GmbH Maschinen - Import - Export

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Stumpf ist Trumpf

    Kunststofffügetechnik im Wandel

    Kennen Sie schon laserbasiertes Infrarotschweißen? Relativ neue Entwicklungen der Fügetechnik wie dieses Verfahren sind neben Neuheiten des Laser-, Ultraschall- und Vibrationsschweißens von Kunststoffen in den Fakuma-Messehallen zu finden.   mehr

    Sonotronic Nagel GmbH
    bielomatik Leuze GmbH + Co. KG
    BRANSON ULTRASCHALL Niederlassung der EMERSON TECHNOLOGIES GmbH & Co. OHG
    EJOT GmbH & Co. KG
    Plasmatreat GmbH
    Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co.KG

  • 13.04.2017

    Postentausch bei Emerson Electric

    John Meek wird Präsident von Branson Ultrasonics

    Joseph Dillon übernimmt den Posten des Präsidenten von Asco Industrial Amerika in Florham Park im US-Bundesstaat New Jersey.   mehr

Unternehmensinformation

BRANSON ULTRASCHALL Niederlassung der EMERSON TECHNOLOGIES GmbH & Co. OHG

Waldstr. 53-55
DE 63128 Dietzenbach
Tel.: 06074 497-0
Fax: 06074 497-199

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten