nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
23.07.2019

Elektrischen Widerstand von Kunststoff bestimmen

Messung in 29 Schritten an Oberfläche und Volumen

Hiresta-UX: Das Messgerät von Mitsubishi Chemical Analytech soll eine schnelle und akkurate Bestimmung des elektrischen Widerstands erlauben (© N&H Technology)

Wenn es auf die isolierenden Eigenschaften von Kunststoffen mit einer hohen Widerstandsfähigkeit gegen elektrischen Strom ankommt, kann das Messgerät Hiresta-UX von Mitsubishi Chemical Analytech Klarheit verschaffen. Es kann nach Angaben des Vertriebspartners N&H Technology GmbH, Willich, sowohl den Oberflächen- als auch den Volumenwiderstand von Halbleitern und Nichtleitern im hochohmigen Messbereich von 1000 bis 1014 Ω*cm schnell und akkurat bestimmen.

Dazu arbeitet das Gerät mit konzentrischen Ringelektroden-Messköpfen und der Konstantspannungsmethode, wobei eine Messspannung von bis zu 1000 V am Messkopf anliegen kann. Die integrierte „Auto Sweep“-Funktion passt die angelegte Spannung in 29 Schritten an den Widerstand an. Es stehen verschiedene Messköpfe für unterschiedliche Anwendungen und Materialien als Zubehör zur Auswahl. Neben Kunststoff lassen sich so z.B. auch Schaumstoffe, Lacke, Folien und Fasern analysieren.

Ein farbiges TFT-LC-Touch-Display mit 7,5 Zoll Diagonale erleichtert das Ablesen der Daten und die Menüführung. Zudem können die Daten über die USB-Schnittstelle auf einem PC übertragen werden. Die Messungen entsprechen der ASTM D257 bzw. Norm ISO 2951. (kk)

Unternehmensinformation

N&H Technology GmbH

Gießerallee 21
DE 47877 Willich
Tel.: 02154 8125-0
Fax: 02154 8125-22

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten