nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Fitnesskur für die Hydraulik

Dr. Boy auf der K 2019

EconFluid, ein Hydrauliköl mit optimierter Viskosität, hat in Langzeitversuchen den Energieverbrauch der Spritzgießautomaten nennenswert reduziert (© Dr. Boy)

EconFluid, ein Hydrauliköl mit optimierter Viskosität, hat in Langzeitversuchen den Energieverbrauch der Spritzgießautomaten nennenswert reduziert (© Dr. Boy)

Mit insgesamt 18 Exponaten, davon elf auf dem eigenen Stand, stellt die Dr. Boy GmbH & Co. KG, Neustadt-Fernthal, fast ihr komplettes Maschinenportfolio vor, zudem eine alternative (platzsparende) Positioniermöglichkeit ihres erfolgreich eingeführten Linear-Handlinggeräts LR 5 auf einer Spritzgießmaschine. Auf dem größten Messestand der Firmengeschichte beruft sich der Maschinenbauer einerseits auf seine Kernkompetenzen in der Umspritztechnik, im Mikrospritzgießen sowie in der Verarbeitung von Elastomeren und Silikonen. Ein anderer Schwerpunkt wird das Thema Nachhaltigkeit sein. In fünf Anwendungen werden biobasierte sowie recycelte Materialien auf Boy-Spritzgießautomaten verarbeitet.

Daneben soll es um Lösungen für die zunehmende Digitalisierung der Produktion und zur Steigerung des Automatisierungsgrads gehen. Die Möglichkeiten der Vernetzung von Spritzgießmaschinen und Peripheriegeräten sollen anhand einer automatisierten Fertigungszelle mit einer Hart-Weich-Anwendung demonstriert werden. Am Zyklusende können die Messebesucher mit einem kollaborierenden Roboter interagieren. Die Produktions‧daten des Zweikomponenten-Bauteils lassen sich jederzeit nachvollziehen.

Und noch eine Ankündigung: Ab dem Herbst 2019 wird Boy seine Spritzgießautomaten ab Werk nur noch mit einem viskositäts‧optimierten Hochleistungs-Hydrauliköl ausliefern. Unter dem Namen EconFluid (Bild) soll das Hydrauliköl erhebliche Einsparpotenziale beim Energieverbrauch der Spritzgießautomaten bieten. So sei die Leistungsaufnahme einer Boy 35 E bei einem Musterzyklus von 1950 auf 1765 W gesunken. Im Betrieb punktet das Öl mit besseren Leichtlaufeigenschaften und einer durchweg niedrigeren Öltemperatur, was den zusätzlichen Energiebedarf für die Ölkühlung signifikant reduziert. Nach dem ‧servoelektrischen Pumpenantrieb, den Boy bereits 2008 erstmals in eine Maschine integrierte, und der Entwicklung der energiesparenden Plastifiziertechnologie EconPlast 2013 ist EconFluid ein weiterer Schritt in Richtung Energieersparnis.

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

  • Erschienen am 02.10.2019

    K-Preview Spritzgießen

    Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung als zentrale Themen der Maschinenhersteller

    Dass das Spritzgießen ein zyklischer Prozess ist, ist nicht neu. Bei den Spritzgießmaschinenherstellern steht mittlerweile jedoch noch ein anderer Kreislauf im Vordergrund. So werden Maschinenkonzepte für eine Verarbeitung von Biokunststoffen oder Rezyklaten optimiert, die Energieeffizienz der Maschinen gesteigert und Ausschuss minimiert, um so einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft zu leisten.   mehr

    ARBURG GmbH + Co KG
    Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH
    Fanuc CNC Europe S.A.
    Husky Injection Molding Systems S.A.
    Engel Austria GmbH Großmaschinen/Werkzeugtechnik
    Negri Bossi S.p.A.
    Plasmatreat GmbH
    Christmann Kunststofftechnik GmbH
    KraussMaffei Technologies GmbH
    Wittmann Battenfeld GmbH & Co. KG
    Windsor Kunststofftechnologie GmbH
    Billion S.A.S.
    Dr. Boy GmbH & Co. KG
    Haitian International Germany GmbH
    LWB Landshuter Werkzeugbau Alfred Steinl GmbH & Co. KG
    BMB S.p.A.
    Trexel GmbH
    MHS Heisskanaltechnik GmbH
    Milacron LLC Head Office
    Yizumi Germany GmbH

Unternehmensinformation

Dr. Boy GmbH & Co. KG

Neschener Straße 6
DE 53577 Neustadt
Tel.: 02683 307-0
Fax: 02683 32771

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten