nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
18.12.2019

Definierte Bewegung und Arretierung

Rundklinkeneinheiten Z1780 und Z1782

Die Rundklinkeneinheiten sind in drei Größen und verschiedenen Längen ab Lager verfügbar (© Hasco)

Die Rundklinkeneinheiten sind in drei Größen und verschiedenen Längen ab Lager verfügbar (© Hasco)

Bei komplexen Spritz- oder Druckgießwerkzeugen ist mitunter eine zweite Werkzeugtrennebene oder eine weitere Entformungsebene erforderlich, beispielsweise bei Dreiplattenwerkzeugen oder bei Werkzeugen mit doppelten Auswerferpaketen. Um eine definierte Bewegung und Arretierung der beweglichen Platten zu ermöglichen, hat die Hasco Hasenclever GmbH + Co KG, Lüdenscheid, speziell für solche Anwendungen die Rundklinkeneinheiten Z1780 und Z1782 entwickelt.

Die kompakten Rundklinkeneinheiten zeichnen sich durch eine umlaufende Mehrfachverriegelung aus, die einen optimalen Kraftfluss ermöglicht. Die Rundklinkeneinheiten Z1780 mit ziehender und Z1782 mit schiebender Wirkung sind flexibel im Einbau. Ein Ausgleich des Wärmeausdehnungsversatzes sowie ein integrierter Kollisionsschutz tragen zusätzlich zur Prozesssicherheit bei. Beide Typen sind in drei Größen und verschiedenen Längen für eine große Hubvielfalt ab Lager verfügbar und ermöglichen so eine große Bandbreite individueller Werkzeugaufbauten.

Linearnadelführungseinheit Z073

Wird für die flächige Führung von Platten in Spritz- und Druckgießwerkzeugen eine hohe Präzision gefordert, bietet sich die neue Hasco-Linearnadelführungseinheit Z073 an. Ein enges Passungsspiel zwischen der Rechteckführung und den umlaufenden Nadel-Wälzkörpern in der Führungsaufnahme ermöglicht eine zuverlässige Zentrierung.

Die Langlebigkeit der Linearnadelführungseinheit kann durch die Verwendung des Hochleistungs-Schmiersprays Z261 noch erhöht werden (© Hasco)

Die Langlebigkeit der Linearnadelführungseinheit kann durch die Verwendung des Hochleistungs-Schmiersprays Z261 noch erhöht werden (© Hasco)

Speziell für den Einsatz bei Abstreiferplatten bietet dieses annähernd spielfreie System eine hochpräzise flächige Führung der Komponenten. Umlaufende Nadeln ermöglichen dabei einen unbegrenzten Hub. Die Führungen sind aufgrund der Rollreibung und der großen Anlagefläche der Nadeln bei Einsatztemperaturen bis 200 °C äußerst verschleißarm. Neben der kompletten Baugruppe Z073 sind die Rechteckführung Z0731 und die Linearnadelführung Z0732 auch einzeln lieferbar. (cd)

Unternehmensinformation

HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

Römerweg 4
DE 58513 Lüdenscheid
Tel.: 02351 957-0
Fax: 02351 957-237

Internet:www.hasco.com
E-Mail: info <AT> hasco.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten