nach oben
English
25.01.2019

Glas- und Carbonfasern verarbeiten

Composite-Technologien auf der JEC World 2019

Cannon präsentiert zur JEC World 2019 vom 12. bis 14. März 2019 in Paris eine Palette an Technologien und Ausrüstungen für die Fertigung von Composite-Bauteilen. Das Technologie- und Anlagenspektrum reicht von Glas- oder Carbonfaser-Preformanlagen über Vormischstationen und Mischköpfe, Polymerisationspressen, Formen, Formenträger, Handlings- und Heizsysteme bis zu Industrie-4.0-kompatibler Software und Steuerungen.

  • Die Produkte richten sich an die Luftfahrt-, Automobil- und Transportindustrie. Dazu gehören … (© Cannon)

    Die Produkte richten sich an die Luftfahrt-, Automobil- und Transportindustrie. Dazu gehören … (© Cannon)

  • … auch vollautomatische Glas- und Carbonfaser-Preformer mit angepassten Zykluszeiten, wie sie … (© Cannon)

    … auch vollautomatische Glas- und Carbonfaser-Preformer mit angepassten Zykluszeiten, wie sie … (© Cannon)

  • … nach Angaben des Herstellers bereits bei einigen wichtigen Automobilzulieferern für Composite-Bauteile im Produktionsbetrieb eingesetzt sind (© Cannon)

    … nach Angaben des Herstellers bereits bei einigen wichtigen Automobilzulieferern für Composite-Bauteile im Produktionsbetrieb eingesetzt sind (© Cannon)

  • Zu den Produkten gehören auch Dosiermaschinen und Mischköpfe für die Verarbeitung von Epoxid- und Polyurethanharzen, für die Verwendung in klassischen Injektionsmethoden oder den neuartigen Lay-Down-Technologien (LLD, Liquid Lay Down, Foto) mit Mehrkomponentenformulierungen (© Cannon)

    Zu den Produkten gehören auch Dosiermaschinen und Mischköpfe für die Verarbeitung von Epoxid- und Polyurethanharzen, für die Verwendung in klassischen Injektionsmethoden oder den neuartigen Lay-Down-Technologien (LLD, Liquid Lay Down, Foto) mit Mehrkomponentenformulierungen (© Cannon)

  • Eine neue Generation von Pressen, die für unterschiedliche Technologien wie Hochdruck-RTM (High-Pressure Resin Transfer Molding, HP-RTM, Foto), Spaltinjektion, Formpressen, Prepreg etc. und unterschiedliche Verstärkungsmaterialien (Carbon- und Glasfaser, PP-Vliese etc.) einsetzbar sind, verfügen über ein aktives Parallelitätskontrollsystem (© Cannon)

    Eine neue Generation von Pressen, die für unterschiedliche Technologien wie Hochdruck-RTM (High-Pressure Resin Transfer Molding, HP-RTM, Foto), Spaltinjektion, Formpressen, Prepreg etc. und unterschiedliche Verstärkungsmaterialien (Carbon- und Glasfaser, PP-Vliese etc.) einsetzbar sind, verfügen über ein aktives Parallelitätskontrollsystem (© Cannon)

  • Speziell an die Windkraftindustrie richtet sich die DX-Niederdruckdosiermaschine zur Infusion von Epoxidharz-Formulierungen für die Herstellung von großen Rotorblättern für Offshore- und konventionellen Windkraftanlagen, … (© Cannon)

    Speziell an die Windkraftindustrie richtet sich die DX-Niederdruckdosiermaschine zur Infusion von Epoxidharz-Formulierungen für die Herstellung von großen Rotorblättern für Offshore- und konventionellen Windkraftanlagen, … (© Cannon)

  • … eine Entgasungseinheit für Harz, um Luftblasen in den Bauteilen zu verhindern, …  (© Cannon)

    … eine Entgasungseinheit für Harz, um Luftblasen in den Bauteilen zu verhindern, … (© Cannon)

  • … und die G-System-Kleberauftragseinheit zum Aufbringen von Zwei-Komponenten-Klebstoff (© Cannon)

    … und die G-System-Kleberauftragseinheit zum Aufbringen von Zwei-Komponenten-Klebstoff (© Cannon)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Zu den Produkten, die aus Werken in Europa, China und den USA stammen, gehören auch eine Reihe von Handling- und Heizsystemen, Sicherheitseinrichtungen und elektronischen Prozesssteuerungen sowie Formen für komplexe und übergroße Composite-Bauteile. Dazu bietet Cannon einen Prozessentwicklungsservice, der Machbarkeitsstudien, Prototypen und die Produktion von industriellen Vorserien unter Verwendung unterschiedlicher Composite-Produktionstechnologien unterstützt. (kk)

JEC World 2019: Halle 5, Stand N 56

Weiterführende Information
  • JEC World 2019

    Fachmesse für Verbundwerkstoffe

    Die JEC World 2019 findet vom 12. bis 14. März 2018 in Paris statt. Sie ist eine der weltweit führenden Fachmessen der Verbundwerkstoffindustrie. Neben verschiedenen Anwendungsbereichen sollen 2019 auch nachhaltige Compsite-Lösungen im Fokus der Veranstaltung stehen.   mehr

  • Polyurethane im Zeichen der Zeit
    Kunststoffe 10/2018, Seite 112 - 117

    Polyurethane im Zeichen der Zeit

    Spezialisierungen, Ressourceneffizienz und Digitalisierung befeuern die Entwicklungen

    Der flexibel einsetzbare Werkstoff erobert ständig neue Einsatzgebiete. Eine Prozesstechnik, die hohe Bauteilqualität und...   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 11/2017

    Tiefziehmaschine und Mischköpfe

    Cannon auf der Fakuma

    Auf der Messe in Friedrichshafen stellt Cannon unter anderem eine neue Thermoformmaschine vor, daneben Lösungen für die Verarbeitung von Polyurethan, Composites und von Tiefziehprodukten.   mehr

    CANNON DEUTSCHLAND GMBH

  • 18.05.2016

    Massenproduktion von carbonfaserverstärkten Verbundwerkstoffbauteilen

    Chinesischer Konzern vergibt Auftrag an Cannon-Gruppe

    Das Projekt sieht die Herstellung von Leichtbau-Verbundwerkstoffbauteilen für neuartige Elektroautos in China vor.   mehr

Unternehmensinformation
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten