nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
10.10.2014

Fasern im Fokus

Cannon

Demonstratorbauteil, das mit dem Cresim-Verfahren hergestellt wurde (Bild: Cannon)

Neben dem breitgefächerten Mischkopfportfolio stellt der italienische Anlagenbauer Cannon S.p.A., Peschiera Borromeo/Italien, insbesondere Konzepte zur Verarbeitung von faserverstärkten Compositebauteilen mit reaktiver Matrix vor. Dazu gehören Vorformanlagen, Formen, Formenträger und RTM-Pressen sowie die Hochdruck-, Dosier- und Mischanlage E-System, die laut Hersteller sehr schnelle Entformungszeiten und eine sehr gleichmäßige Verteilung des Harzes über die gesamte Formenoberfläche garantiert. Außerdem wird mit dem Cresim-Verfahren (Carbon Recycling by Epoxy Special Impregnation) eine Technologie vorgestellt, mit der Kohlenstofffaserabfälle aus unterschiedlichen Branchen zu neuen CFK-Bauteilen weiterverarbeitet werden können (Bild).

Fakuma Halle A1, Stand 1434

Unternehmensinformation

Cannon Afros

Via G. Ferraris 65
IT 21042 CARONNO PERTUSELLA

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten