nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
29.10.2019

Servoelektrische Antriebsoption für die Spritzeinheit

Boy-Spritzgießautomaten erstmals als hybride Variante

Ab dem Jahreswechsel erhältlich: hybride Maschinen mit der sogenannten eSP-Option (© Dr. Boy)

Ab dem Jahreswechsel erhältlich: hybride Maschinen mit der sogenannten eSP-Option (© Dr. Boy)

Die Dr. Boy GmbH & Co. KG, Neustadt-Fernthal, hat auf der K 2019 erstmals einen optionalen servoelektrischen Antrieb für die Spritzeinheit (Typ: eSP) ihrer Spritzgießmaschinen vorgestellt. „Bei der neu entwickelten Spritzeinheit mit der internationalen Größe SP170 werden die Einspritz- und Dosierbewegung elektromechanisch über zwei Servomotoren angetrieben", erklärt Boy-Konstruktionsleiter Martin Kaiser die neue Option für die Maschinengrößen 60 E bis 125 E. „In der Entwicklung sind die Erfahrungen mit der Konstruktion hydraulischer Spritzeinheiten von Boy mit denen der Zulieferer qualitativ hochwertiger Antriebskomponenten zusammengeflossen.“

Effiziente Konstellation von Antriebskomponenten

Das Ergebnis ist laut Kaiser eine effiziente Konstellation von Antriebskomponenten wie Spindel, Lagerung, Motoren und Umrichter, eingebaut in eine hochwertige Gusskonstruktion. Die sehr steif ausgelegte Einspritzachse gewährleiste eine hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit. In Verbindung mit modernster Kraftmesstechnik in einer zum Patent angemeldeten Anordnung lasse sich in der Einhaltung der Umschaltpunkte des eingestellten Einspritzverlaufs eine Genauigkeit mit einer Toleranz von ± 0,01 mm erzielen.

Der primäre Vorteil der eSP-Technologie liegt jedoch in der unabhängigen Arbeitsweise der Spritzeinheit. Deren Rotations- und Axialbewegungen werden völlig losgelöst von der Maschinenhydraulik von zwei Servomotoren ausgeführt. Dies ist insbesondere bei kurzen Zykluszeiten und hohen Dosiermengen von Vorteil.

Erstmals auf einer Boy 100 gezeigt

Die Besucher der K 2019 konnten diese Antriebsalternative erstmals auf einer Boy 100 E live erleben. Der Spritzgießautomat mit 1000 kN Schließkraft verfügt über eine zweite Servopumpe. Alle Bewegungen während des Spritzgießprozesses, wie Auswerfer, Kernzug, Dosieren, Einspritzen und Werkzeug, können über die insgesamt vier unabhängigen servomotorischen Antriebsachsen simultan angesteuert werden.

Auf der Messe fertigte die Maschine mit einem 8-fach-Werkzeug Pharma-Messbecher gemäß Materialanforderung nach ISO 10993. Über ein gekapseltes Förderband wurden die Messbecher staubfrei einer Schlauchbeutel-Verpackungsmaschine zugeführt.

Kunden können die optionalen Servo-Plast-Einheiten ab dem Jahreswechsel als eSP-Option bestellen. Gekennzeichnet werden diese Maschinentypen dann mit dem Namenszusatz „hybrid“.

Kompakteres Maschinenmodell

In Düsseldorf wurde auch das neue, kompaktere Format der Boy 100 E vorgestellt. Gegenüber dem Vorgängermodell reduziert sich die Maschinenlänge um 460 mm; damit beträgt die Aufstellfläche nun nur noch 4,62 m². (cd)

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

  • Erschienen am 02.10.2019

    K-Preview Spritzgießen

    Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung als zentrale Themen der Maschinenhersteller

    Dass das Spritzgießen ein zyklischer Prozess ist, ist nicht neu. Bei den Spritzgießmaschinenherstellern steht mittlerweile jedoch noch ein anderer Kreislauf im Vordergrund. So werden Maschinenkonzepte für eine Verarbeitung von Biokunststoffen oder Rezyklaten optimiert, die Energieeffizienz der Maschinen gesteigert und Ausschuss minimiert, um so einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft zu leisten.   mehr

    ARBURG GmbH + Co KG
    Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH
    Fanuc CNC Europe S.A.
    Husky Injection Molding Systems S.A.
    Engel Austria GmbH Großmaschinen/Werkzeugtechnik
    Negri Bossi S.p.A.
    Plasmatreat GmbH
    Christmann Kunststofftechnik GmbH
    KraussMaffei Technologies GmbH
    Wittmann Battenfeld GmbH & Co. KG
    Windsor Kunststofftechnologie GmbH
    Billion S.A.S.
    Dr. Boy GmbH & Co. KG
    Haitian International Germany GmbH
    LWB Landshuter Werkzeugbau Alfred Steinl GmbH & Co. KG
    BMB S.p.A.
    Trexel GmbH
    MHS Heisskanaltechnik GmbH
    Milacron LLC Head Office
    Yizumi Germany GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    Fitnesskur für die Hydraulik

    Dr. Boy auf der K 2019

    Mit insgesamt 18 Exponaten, davon elf auf dem eigenen Stand, stellt die Dr. Boy GmbH & Co. KG, Neustadt-Fernthal, fast ihr komplettes...   mehr

    Dr. Boy GmbH & Co. KG

  • 04.06.2019

    Bare Münze

    Boy-Tagung zum Thema Energieeffizienzförderung

    Hintergrund der Tagung beim Spritzgießmaschinenhersteller Dr. Boy war die Reduzierung von CO2 -Emissionen durch Ersatzinvestitionen in energieeffiziente Produktionsmittel.   mehr

  • 23.04.2019

    Nachwuchsförderung auf der IdeenExpo

    Dr. Boy bringt der jungen Generation die Kunststoffwelt näher

    Auf dem bundesweit größten Jugendevent für Naturwissenschaft und Technik wird der Maschinenhersteller Dr. Boy mit einer Spritzgießmaschine vertreten sein.   mehr

Unternehmensinformation

Dr. Boy GmbH & Co. KG

Neschener Straße 6
DE 53577 Neustadt
Tel.: 02683 307-0
Fax: 02683 32771

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten