nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
20.09.2019

Twin-Drum lagert aggressive Chemikalien

Blasformmaschinen, -formen und -produkte

  • Twin Drum: Das 200 l fassende Vollkunststoff-Kombifass absorbiert Stoß- und Fallenergie und dient damit der sicheren Beförderung aggressiver Chemikalien (© Rikutek)

    Twin Drum: Das 200 l fassende Vollkunststoff-Kombifass absorbiert Stoß- und Fallenergie und dient damit der sicheren Beförderung aggressiver Chemikalien (© Rikutek)

  • Neuer Tank: Der im Blasformverfahren hergestellte Lagerbehälter der Serie 115 ist laut Hersteller gut für den Transport geeignet und montagefreundlich (© Rikutek)

    Neuer Tank: Der im Blasformverfahren hergestellte Lagerbehälter der Serie 115 ist laut Hersteller gut für den Transport geeignet und montagefreundlich (© Rikutek)

  • „Wir als Hersteller von Maschinen und HDPE-Produkten im Blasverfahren versuchen, den nachhaltigen Wandel in der Kunststoffindustrie mitzugestalten“, so Bodo Richter, CEO und Inhaber der Rikutec Group, … (© Rikutek)

    „Wir als Hersteller von Maschinen und HDPE-Produkten im Blasverfahren versuchen, den nachhaltigen Wandel in der Kunststoffindustrie mitzugestalten“, so Bodo Richter, CEO und Inhaber der Rikutec Group, … (© Rikutek)

  • … dessen Unternehmen Hersteller von Maschinen und PE-HD-Produkten im Blasformverfahren ist (© Rikutek)

    … dessen Unternehmen Hersteller von Maschinen und PE-HD-Produkten im Blasformverfahren ist (© Rikutek)

  • Die Rikutek Richter Kunststofftechnik GmbH & Co. KG wurde 1986 in Altenkirchen (Deutschland) gegründet und ist Teil der Rikutek Group mit über 200 Mitarbeitern, die weltweit an fünf Standorten Maschinen und Behälterlösungen produziert und vertreibt (© Rikutek)

    Die Rikutek Richter Kunststofftechnik GmbH & Co. KG wurde 1986 in Altenkirchen (Deutschland) gegründet und ist Teil der Rikutek Group mit über 200 Mitarbeitern, die weltweit an fünf Standorten Maschinen und Behälterlösungen produziert und vertreibt (© Rikutek)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Die Rikutec Group mit Hauptsitz in Bad Honnef produziert einerseits Maschinen für das Coextrusions-Blasformverfahren, mit dem sich besonders großvolumige und großflächige Kunststoffprodukte diskontinuierlich herstellen lassen, andererseits schnell kühlende Formen für die Herstellung von Lagertanks bis 10 000 l, Intermediate Bulk Container (IBC), Open-Top- & L-Ring-Fässer, Kanus, Kajaks sowie andere Hohlkörper. Dabei kann recycelter Kunststoff aus Post-Industrial-Abfällen verwendet werden.

Neben dem Maschinenbau ist das Unternehmen auch als Verarbeiter tätig und deckt mit seinen Systemlösungen (Poly-IBC und Poly-Drum) ein breites Anwendungsspektrum in den unterschiedlichsten Branchen ab.

Auf der K 2019 präsentiert Rikutec das Twin-Drum, ein doppelwandiges Vollkunststoff-Fass, das die sehr strengen Anforderungen der Vorschriften der Verpackungsgruppe 1 für die sichere Lagerung und den sicheren Transport sehr aggressiver Chemikalien erfüllt. Für Container bietet das Unternehmen ebenfalls spezielle Mehrweglösungen an. (kk)

K 2019: Halle 14, Stand B13

Weiterführende Information
  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    Ein Plädoyer für Mehrschicht-Technologie

    W. Müller auf der K 2019

    Um die Ansätze für Kreislaufwirtschaft anschaulich darzustellen, zeigt der Troisdorfer Hersteller von Extrusionsschlauchköpfen und...   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    Leichtgewichtige Schaum-Blasformteile

    Trexel auf der K 2019

    Neben ihrem neuen Tip Dosing Module und dem MuCell-Verfahren der P-Serie (siehe S. 40) stellt die Trexel GmbH, Gummersbach, auf der K-Messe...   mehr

    Trexel GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    PCR-Verarbeitung und neue Services

    Kautex auf der K 2019

    Die Bonner Firma Kautex Maschinenbau GmbH stellt auf der K 2019 ihre vollelektrische Blasformanlage vom Typ KBB60 vor und demonstriert in...   mehr

    Kautex Maschinenbau GmbH & Co KG

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    Material- und Energieeffizienz angepeilt

    Meccanoplastica auf der K 2019

    Die Meccanoplastica srl, Florenz/Italien, wird auf der K 2019 ihre neuen Blasformlösungen vorstellen, die besonders energieeffizient sein...   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    Reduktion, Recycling und Wiederverwertung

    KHS auf der K 2019

    Die KHS GmbH, Dortmund, stellt auf der K-Messe ein neues PET-Konzept am Beispiel einer Saftflasche vor. Sie vereint nach Angaben des...   mehr

    KHS GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    Bei Getränkeverpackungen den Kreislauf schließen

    Krones auf der K 2019

    Ein zentrales Thema auf der K ist für die Krones AG die Kreislaufwirtschaft (Bild). So betont das Unternehmen aus Neutraubling, dass die am...   mehr

    Krones AG

Unternehmensinformation

RIKUTEC Richter Kunststoff- technik GmbH & Co. KG

Graf-Zeppelin-Straße 1-5
DE 57610 Altenkirchen
Tel.: 02681 9546-0
Fax: 02681 9546-33

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten