nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
14.11.2017

Start der 3. formnext

Rekordwerte bei Ausstellern und Fläche

Mit 471 Ausstellern aus 33 Nationen erreicht die formnext powered by tct im drittem Jahr einen beeindruckenden Rekordwert und verzeichnet im Vergleich zum Vorjahr (307) ein Ausstellerplus von 53%. Die Messe, die vom 14. bis 17.11. 2017 in Frankfurt am Main stattfindet, belegt erstmals zwei Hallenebenen. Die Ausstellungsfläche wächst dadurch deutlich von 18.700 qm auf mehr als 28.000 qm und legt damit um mehr als 50% zu.

Bereichsleiter Sascha Wenzler ist von der formnext überzeugt (© Mesago)

Bereichsleiter Sascha Wenzler ist von der formnext überzeugt (© Mesago)

„Mit dieser Entwicklung unterstreicht die formnext ihre Position als internationale Leitmesse für die Additive Fertigung und die nächste Generation industrieller Fertigung und ist gleichzeitig die am schnellsten wachsende neue Industrie-Messe in Deutschland“, so Sascha F. Wenzler, Bereichsleiter formnext beim Messeveranstalter Mesago Messe Frankfurt GmbH.

Beeindruckende Weltelite

Unter dem Motto „International exhibition and conference on the next generation of manufacturing technologies” beeindruckt die formnext zudem durch eine außerordentlich hohe Internationalität von rund 51,5% und teilnehmenden Unternehmen aus 33 Nationen. Die wichtigsten Ausstellerländer sind China (13,2% der internationalen Aussteller), USA (10,7%) Frankreich (8,6%), Großbritannien (7,4%), Südkorea und Niederlande (jeweils 7,0%), Spanien und Italien (jeweils 5,8%), Polen (4,9%) und Österreich (4,5%).

Auf der Messe werden zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen präsentiert (© Mesago/Thomas Klerx)

Die Marktführer aus aller Welt werden auch 2017 auf der formnext sein: 3D Systems, Additive Industries, Arburg, Arcam, BigRep, Concept Laser, Dassault, Envisiontec, EOS, Formlabs, FIT, HP, Keyence, Materialise, O.R. Laser, Prodways, Renishaw, Ricoh, Sisma, SLM Solutions, Stratasys, Trumpf, Voxeljet, XJet und neu Desktop Metal. Dabei wird die „AM-Familie“ von GE Additive erstmals unter einem Dach zu sehen sein. Daneben zeigen junge AM-Unternehmen ihre Entwicklungen.

„Wir sind stolz, dass wir auch die weiteren Fachbereiche entlang der Prozesskette weiter ausbauen konnten“, freut sich Sascha Wenzler. So zeigt die formnext in zahlreichen weiteren Industriebereichen internationale Spitzentechnologie. Mit weltweit führenden Unternehmen kann der bereits im Vorjahr schon starke Bereich Materialien weiter ausgebaut werden. Auch aus der Maschinenbauindustrie sind Vertreter vor Ort und präsentieren unter anderem neueste Entwicklungen von Hybridmaschinen. Den Bereich Messtechnologie und Postprocessing kann die formnext dieses Jahr ebenso ausbauen wie den Bereich Software.


Inhaltsverzeichnis
Weiterführende Information
  • 07.03.2017

    formnext 2017 mit zusätzlicher Halle

    Mehr Aussteller, mehr Fläche

    Auf der formnext stellen Unternehmen entlang der Prozessketten modernster industrieller Fertigung aus.   mehr

  • 21.11.2016

    formnext powered by tct setzt Erfolgsstory fort

    Projekt „Firststep“ gewinnt purmundus Challenge

    Als Schaufenster und wichtiger Impulsgeber des Zusammenspiels von Additive Manufacturing und konventionellen Technologien präsentierte sich die Messe vom 15. – 18.11.2016 in Frankfurt am Main.   mehr

  • 13.10.2016

    Evolution der Produktentwicklung und -herstellung

    formnext powered by tct 2016 präsentiert zahlreiche Highlights

    272 Aussteller aus allen Bereichen der Produktentwicklung und -herstellung zeigen auf den zahlreichen Sonderschauen und Sonderflächen, wie industrielle Produkte schnell und kosteneffizient hergestellt werden können.   mehr

  • 30.09.2016

    Sieger der „formnext Start-up Challenge 2016“

    Unternehmen 3Yourmind, Additive Elements, Gravity Sketch, Mcubus und Xioneer beeindrucken mit großer Bandbreite

    Mit der „Start-up Challenge“ zeichnet die formnext powered by tct junge und innovative Unternehmen aus dem Bereich der additiven Technologien aus.   mehr

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen