nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
14.05.2018

Norddeutscher Messenewcomer stark im Aufwind

Kuteno Kunststofftechnik Nord startet mit zwei ausverkauften Messehallen

Die neue Zulieferermesse für die kunststoffverarbeitende Industrie im Norden vom 05. bis 07. Juni 2018 öffnet in wenigen Wochen ihre Pforten. Die Kuteno im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück hat sich zum Ziel gesetzt, in familiärer Atmosphäre Produktneuheiten und Lösungen für die gesamte Prozesskette der kunststoffverarbeitenden Industrie zu zeigen sowie einen Austausch mit Kollegen und neuen Geschäftspartnern zu fördern.

Mit 150 namhaften Ausstellern und einschlägigen Kooperationspartnern, darunter GKV/TecPart und VDWF, aber auch wichtige Regionalcluster wie Kunststoffe in OWL, WIP Kunststoffe, Kunststoff Initiative Obernberg, Kunststoff-Netzwerk Ems-Achse etc. verspricht der Messenewcomer schon vor der ersten Durchführung einiges.

Erwartete Besucher nach Branchen und Bereichen (© Hanser)

Erwartete Besucher nach Branchen und Bereichen (© Hanser)

Hochqualifizierte, persönliche Kontakte und ein umfangreiches Produktportfolio sollen ein ideales Umfeld für diesen spannenden Marktplatz bieten, zu dem an drei Messetagen über 2000 Fachbesucher aus ganz Norddeutschland, Nordrhein-Westfalen und den angrenzenden Niederlanden erwartet werden. Hier werden zukunftsweisende Lösungen angeboten und diskutiert. Das Netzwerken wird gezielt durch gesonderte Kommunikationsflächen gefördert. So entsteht eine effiziente Dialogplattform, die durch ihre entspannte Atmosphäre und die kurzen Wege zu ausführlichen Gesprächen einlädt.

Hersteller- und Dienstleistungsschwerpunkte im Überblick

Die B2B-Arbeitsmesse verspricht ein über die gesamte Wertschöpfungskette der Kunststoffverarbeitung hinweg gleichermaßen einzigartiges wie vollständiges Ausstellerportfolio. Außerdem ist laut Veranstalter auch die Kompetenz im Produktbereich Chemie, Materialien, technische und Hochleistungskunststoffe auf der Kuteno vielversprechend. Die gesamte Hallenfläche ist bereits ausgebucht.

Hersteller- und Dienstleistungsschwerpunkte im Überblick:

  • Maschinen für Dosieren, Mischen, Recyclen, Automatisierung, Greifersysteme, Förderer, Trockner, Bearbeitungsmaschinen (Bedruckung, Beschichtung, Oberflächentechnik), Verarbeitungsmaschinen, Maschinen für Spritzgieß-, Extrusions- und Schäumtechnik, QS-Geräte
  • Expertise für Werkzeugbau mit Oberflächengestaltung, Heißkanaltechnik und Werkzeugreinigung
  • Temperierung (Wärme- und Kältetechnik)
  • Automatisierung inkl. Roboter- und Greifersysteme sowie Sensorik
  • Kunststoffbearbeitung (Stanzen, Schweißen, Bedrucken, Beschichten, Lackieren etc.)
  • Qualitätssicherung und IT Systeme, etc.

Auch Kunststofferzeugnisse werden präsent sein: Fräs- und Drehteile aus Kunststoff von Wefapress Beck + Co. GmbH (© Wefapress)

Ein attraktives Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, kuratiert vom Konstruktionsbüro Hein, und spannende Produktvorträge runden das Messekonzept ab. Unter dem Namen „Chefsache“ wird zusätzlich ein exklusives Tagungsprogramm angeboten, das Themen behandelt, die Geschäftsführer und Entscheidungsträger in kunststoffverarbeitenden Unternehmen bewegen, darunter Digitalisierung im Unternehmen und in den Branchen, Mitarbeitergewinnung -qualifizierung und -motivation.

Kostenloser Besuch möglich

Ansprechen will die Kuteno Entscheidungsträger aus sämtlichen Bereichen der kunststoffverarbeitenden Industrie. Bei vorheriger Online-Registrierung sind Eintritt, Parken, Catering sowie das Rahmenprogramm mit hochkarätigen Fachvorträgen kostenlos. (Red)

Weiterführende Information
  • KUTENO – Kunststofftechnik Nord

    Die kompakte Zuliefermesse für die kunststoffverarbeitende Industrie

    Mit der ›KUTENO – Kunststofftechnik Nord‹, die vom 5. bis 7. Juni 2018 stattfindet, eröffnet eine neue überregionale B2B-Messe für den norddeutschen Markt. Die neue Messe bildet die gesamte Wertschöpfungskette der Kunststoffverarbeitung ab und wird durch ein attraktives Rahmenprogramm abgerundet.   mehr

  • 07.02.2018

    Bereits im ersten Jahr auf Erfolgskurs

    Arbeits- und Networking-Plattform Kuteno

    Über 100 Aussteller haben bereits gebucht und schaffen einen kompakten Überblick über die Vielfalt der kunststoffverarbeitenden Industrie in der Region Norddeutschland.   mehr

  • 19.12.2017

    Kuteno: Erste Messehalle ausgebucht

    „Kunststofftechnik Nord“-Fachmesse führt Aussteller-Warteliste

    Überregional für den norddeutschen Markt bildet die Kuteno als B2B-Messe die gesamte Wertschöpfungskette der kunststoffverarbeitenden Industrie ab.   mehr

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen