nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
25.06.2017

Hauptstadt des 3D-Drucks?

Rapid.Tech + FabCon 3.D im Aufwärtstrend

Neben der Quantität bescheinigten Besucher wie Aussteller dem Veranstaltungs-Duo eine weiter gewachsene Qualität (© Messe Erfurt)

Die 14. Auflage von Rapid.Tech + FabCon 3.D setzt Bestwerte: 4800 Besucher und Kongressteilnehmer (2016: 4500) kamen vom 20. bis 22. Juni 2017 zu Fachkongress und Fachmesse nach Erfurt. Zuwachs wurde ebenso bei den Ausstellerzahlen verbucht. 207 Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Organisationen und Verbände aus 13 Ländern bedeuten 20% mehr als 2016. Sie belegten eine um 24% größere Fläche.

Neue Impulse vermittelten nicht zuletzt renommierte Global Player, die für Keynote-Vorträge in die Landeshauptstadt Thüringens gereist waren. So konnte mit Charles Hull am ersten Tag kein Geringerer als der Erfinder des 3D-Drucks und Mitgründer von 3D Systems aus den USA begrüßt werden. Am zweiten Tag erläuterten Steffen Schrodt und Christoph Hansen von der Sauber Aerodynamik AG, wie mittels additiver Fertigung Geschwindigkeit in der Formel 1 gemacht wird. Am dritten Tag zeigte Sean Keith, Manager von GE Additive, das atemberaubende Tempo auf, wie das Technologieunternehmen in der Luftfahrtindustrie die additive Revolution vorantreibt. Die Themen der Rapid.Tech-Keynotes wurden von 93 Experten aus neun Ländern in der Anwendertagung sowie weiteren zehn branchenspezifischen Fachforen vertieft.

Während die Rapid.Tech auf industrielle Anwendungen fokussierte, diente die parallel stattfindende FabCon 3.D mit der 3D Printing Conference der internationalen 3D-Druck-Community mit Start-Ups, Szene-Größen und Hobbyisten als Treffpunkt. Erneut vergeben wurden in diesem Rahmen die Start-Up-Awards. Der 1. Preis 2017 ging an die UrbanAlps AG aus der Schweiz für den ersten 3D-gedruckten fälschungssicheren Schlüssel. Zum zweiten Mal wurde die 3D Pioneers Challenge ausgetragen und Preisträger in fünf verschiedenen Kategorien für innovative 3D-Anwendungen geehrt.

„Der Verlauf der diesjährigen Veranstaltung bestätigt uns darin, die in der deutschen Messelandschaft einzigartige Verbindung von Fachkongress und Fachausstellung weiter auszubauen. Erfurt hat den Titel Hauptstadt des 3D-Druck verteidigt. Das zeigt auch die Besucherstatistik. So nimmt ein Drittel einen Anreiseweg länger als 300 km in Kauf, um nach Erfurt zu kommen“, betont Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH.

Die 15. Auflage von Rapid.Tech + FabCon 3.D. findet vom 5. bis 7. Juni 2018 statt. (Red)

Von Erfurt ging auch der Ruf aus, das Thema 3D-Druck durchgehend von der Schule über die Berufsausbildung und Studium bis hin zur Weiterbildung zu integrieren. 147 Unternehmen und Einrichtungen unterzeichneten dafür eine Bildungspetition, die an die Bundesregierung übergeben wurde (© Messe Erfurt)


Mediathek

Additive Technik, die begeistert

Weiterführende Information
  • 08.06.2017

    3D-Fertigung automatisiert und hybrid

    Die heißesten Trends der generativen Fertigung

    Der Name ist etwas sperrig, das Thema additive Fertigung aber sehr heiß: Das Messeduo Rapid.Tech + FabCon 3.D findet in Erfurt bereits zum 14. Mal statt. Nach den Besonderheiten dieses Jahres haben wir die Projektleiterin gefragt.   mehr

Unternehmensinformation

Messe Erfurt GmbH

Gothaer Strasse 34
DE 99094 Erfurt
Tel.: 0361 400-0
Fax: 0361 400-1111

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen