nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
15.12.2018

Die ganze Vielfalt der Kunststoffproduktion

KPA 2019 am 19. und 20. März im Messezentrum Ulm

Die erste und einzige B2B-Branchen- und Beschaffungsplattform in Deutschland nur für Kunststoffprodukte setzt ihren Erfolgskurs in Ulm fort. Über 100 Kunststoffverarbeiter mit dem gesamten Kompetenzspektrum der Branche präsentieren sich im März 2019 auf der KPA und bieten Einkäufern, Konstrukteuren, Designern und Entscheidungsträgern einen Überblick über aktuelle Kunststoffprodukte.

Besucher können sich unter unter www.kpa-ulm.de mit folgendem Code für kostenfreie Tickets registrieren: kpa-19pmeSU

Ein Beispiel für die Anwendung von technischen Tiefzieh- und Faserverbund-Teilen ist dieser Behandlungsstuhl für die Dentalmedizin (© Huber Kunststoff & Technik)

Wie kaum ein anderes Material treibt der Werkstoff den technischen Fortschritt an, sei es als wärmedämmendes Fassadenmaterial, als „Under-the-Hood“-Anwendung für den E-Mobility-Leichtbau oder als bruchsichere OLED-­Displays für Tablets. Kunststoff erhöht in Rotorblättern oder Solarzellen die Effizienz der erneuerbaren Energien.

Gerade die Medizintechnik ist auf der KPA mit aktuell 33 ausstellenden Unternehmen (Stand: Mitte Dezember) stark vertreten. Die Branche ist im süddeutschen Raum auf die Entwicklung und Produktion chirurgischer Instrumente, orthopädischer Lösungen und neuer Diagnosesysteme spezialisiert, die Region ist damit einer der europaweit führenden Standorte auf diesem Gebiet. Im Einzugsgebiet der KPA befinden sich auch die Hersteller, Zulieferer, Forscher und Dienstleister der Medizintechnikbranche.

Eine lange Erfolgsgeschichte

Im Rahmenprogramm der Ulmer Messe wird es ein hochkarätig besetztes Vortragsforum geben, das mit beispielgebenden Kunststoffprodukten für die Bau-, Automobil-, Möbel- und Elektronikbranche sowie die Medizintechnik aufwartet. Die Vorträge sind speziell auf die Bedürfnisse der Beschafferfirmen zugeschnitten und werden sich u. a. mit den Themen „Kunststoffe als Substitute“ und „Materialfamilie der Kunststoffe“ befassen.

Mit einer kleinen Zeitreise durch die Welt der Kunststoffe macht eine begleitende Ausstellung diese Themen für die Besucher erlebbar. Zahlreiche Exponate zeigen die Verwendung von Kunststoffen in verschiedenen Branchen und in unterschiedlichen Dekaden. (Red)


Mediathek

KPA: Deutlicher Ausstellerzuwachs

Weiterführende Information
  • 13.02.2019

    KPA in Ulm nahezu ausgebucht

    B2B-Plattform für Kunststoffprodukte

    Am 19. und 20. März 2019 liefert die KPA im Messezentrum Ulm an zwei prall gefüllten Messetagen mit rund 100 Ausstellern fortschrittliche Lösungen für Automotive, Consumer Products, Möbel, Medizintechnik, Elektronik und Verpackung. Tickets für die KPA-Messe inkl. Vortragsprogramm, Parken und Snacks sind bei vorheriger Online-Registrierung kostenfrei.   mehr

  • Prinzip "Alles aus einer Hand" überzeugt
    Kunststoffe 05/2018, Seite 30 - 31

    Prinzip "Alles aus einer Hand" überzeugt

    Zweite Auflage der KPA: Die regionale B2B-Plattform reitet weiter auf der Erfolgswelle

    Am 20. und 21. März fand in Ulm erneut die Regionalmesse "Kunststoff Produkte Aktuell" statt. 1200 Fachbesucher ließen sich an den Ständen...   mehr

  • 23.03.2018

    1200 Fachbesucher bei der KPA

    Messe wird Anspruch gerecht und expandiert

    Die KPA hat die Erwartungen, als branchenübergreifende, regionale Beschaffungsplattform im zweiten Jahr weit übertroffen. Das berichten 75 Aussteller und 1200 Fachbesucher mehrheitlich.   mehr

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe Basics