nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
20.12.2016

Die beliebtesten Produkte auf Kunststoffe.de

Die 10 meistgelesenen Produktmeldungen 2016

Das Jahr 2016 stand ganz im Zeichen der K in Düsseldorf und mit ihr eine ganze Menge an Produktneuheiten. Eine der größten Abnehmer bildet dabei nach wie vor die Automobilindustrie. Aber auch die Textilbranche sowie die Medizintechnik wollen nicht mehr auf die Werkstoffe und Verfahren verzichten. Aber sehen Sie doch selbst! Hier kommen die zehn der meistgelesenen Produktmeldungen 2016. me

  • Platz 10: Strukturelle FVK-Bauteile in weniger als einer Minute
Der Wettbewerb um die Großserienfertigung von faserverstärkten Kunststoffen ist in vollem Gange. Dazu hat Huntsman ein neues Epoxidharzsystem entwickelt, mit dem Strukturbauteile in weniger als einer Minute hergestellt werden sollen. Das DFCM-Verfahren soll darüber hinaus Investitionen in Anlagen und Geräte im Vergleich zu Hochdruck-RTM reduzieren. (© Huntsman)
Hier geht’s zur Produktmeldung

    Platz 10: Strukturelle FVK-Bauteile in weniger als einer Minute

    Der Wettbewerb um die Großserienfertigung von faserverstärkten Kunststoffen ist in vollem Gange. Dazu hat Huntsman ein neues Epoxidharzsystem entwickelt, mit dem Strukturbauteile in weniger als einer Minute hergestellt werden sollen. Das DFCM-Verfahren soll darüber hinaus Investitionen in Anlagen und Geräte im Vergleich zu Hochdruck-RTM reduzieren. (© Huntsman)

    Hier geht’s zur Produktmeldung

  • Platz 9: Geräuschdämpfung zum Aufspritzen
Egal ob Lärm aus der Umgebung, Geräusche aus dem Motorraum oder Vibrationen vom Fahrwerk: Im Innenraum eines Fahrzeugs darf davon nur wenig zu spüren sein. Weltweit bringen immer mehr Autohersteller die Geräuschdämmung und -dämpfung inzwischen vollautomatisiert auf Bleche oder Karosserieteile auf. (© Henkel)
Hier geht’s zur Produktmeldung

    Platz 9: Geräuschdämpfung zum Aufspritzen

    Egal ob Lärm aus der Umgebung, Geräusche aus dem Motorraum oder Vibrationen vom Fahrwerk: Im Innenraum eines Fahrzeugs darf davon nur wenig zu spüren sein. Weltweit bringen immer mehr Autohersteller die Geräuschdämmung und -dämpfung inzwischen vollautomatisiert auf Bleche oder Karosserieteile auf. (© Henkel)

    Hier geht’s zur Produktmeldung

  • Platz 8: Komfortabe Fahrt auf kurzen Strecken
Das dreirädriges Konzeptmodell eines elektro-unterstützten Fahrrads von Yamaha wurde für eine neue Generation an minimalistischen, mobilitätsunterstützenden Fahrzeugen entwickelt. Mit von der Partie sind natürlich auch Kunststoffe, etwa in den Reifen. (© BASF)
Hier geht’s zur Produktmeldung

    Platz 8: Komfortabe Fahrt auf kurzen Strecken

    Das dreirädriges Konzeptmodell eines elektro-unterstützten Fahrrads von Yamaha wurde für eine neue Generation an minimalistischen, mobilitätsunterstützenden Fahrzeugen entwickelt. Mit von der Partie sind natürlich auch Kunststoffe, etwa in den Reifen. (© BASF)

    Hier geht’s zur Produktmeldung

  • Platz 7: Scheiben aus Polycarbonat mit integrierter Beleuchtung
Autofensterscheiben mit integrierten Lichtfunktionen könnten in Zukunft etwa den Ladezustand der Batterie oder andere funktionale und dekorative Elemente anzeigen. Dafür wurde nun ein Konzept auf Basis von Polycarbonat vorgestellt. (© Sabic)
Hier geht’s zur Produktmeldung

    Platz 7: Scheiben aus Polycarbonat mit integrierter Beleuchtung

    Autofensterscheiben mit integrierten Lichtfunktionen könnten in Zukunft etwa den Ladezustand der Batterie oder andere funktionale und dekorative Elemente anzeigen. Dafür wurde nun ein Konzept auf Basis von Polycarbonat vorgestellt. (© Sabic)

    Hier geht’s zur Produktmeldung

  • Platz 6: Sportschuh aus dem 3D-Drucker
Die Sportbekleidungsbranche ist ständig auf der Suche nach optimierten Produktionsmethoden und neuen Designs. Dabei gehen Designer und Produktentwickler zunehmend  ungewöhnliche Wege. So auch der amerikanische Sportartikelhersteller Under Amour. (© Under Amour)
Hier geht’s zur Produktmeldung

    Platz 6: Sportschuh aus dem 3D-Drucker

    Die Sportbekleidungsbranche ist ständig auf der Suche nach optimierten Produktionsmethoden und neuen Designs. Dabei gehen Designer und Produktentwickler zunehmend ungewöhnliche Wege. So auch der amerikanische Sportartikelhersteller Under Amour. (© Under Amour)

    Hier geht’s zur Produktmeldung

  • Platz 5: Stratasys präsentiert 3D-Drucker der nächsten Generation
Wie es sich den 3D-Druck im industriellen Maßstab vorstellt, zeigt Stratasys anhand automatisierter Fertigungszellen. Sie sollen zukünftig in der Automobil- und Luftfahrindustrie große Bauteile aus Kunststoff auf Abruf produzieren. (© Stratasys)
Hier geht’s zur Produktmeldung

    Platz 5: Stratasys präsentiert 3D-Drucker der nächsten Generation

    Wie es sich den 3D-Druck im industriellen Maßstab vorstellt, zeigt Stratasys anhand automatisierter Fertigungszellen. Sie sollen zukünftig in der Automobil- und Luftfahrindustrie große Bauteile aus Kunststoff auf Abruf produzieren. (© Stratasys)

    Hier geht’s zur Produktmeldung

  • Platz 4: Kunststoff-Klarsichtdose kommt in den Handel
Die Technik ist reif zur Auslieferung: Nach Qualitätstests mit Verbrauchern in Asien soll die erste Konservendose aus Kunststoff spätestens im ersten Quartal 2017 in den Ladenregalen stehen. Für die Verbraucher ergeben sich dadurch ganz neue Einblicke. (© Milacron)
Hier geht’s zur Produktmeldung

    Platz 4: Kunststoff-Klarsichtdose kommt in den Handel

    Die Technik ist reif zur Auslieferung: Nach Qualitätstests mit Verbrauchern in Asien soll die erste Konservendose aus Kunststoff spätestens im ersten Quartal 2017 in den Ladenregalen stehen. Für die Verbraucher ergeben sich dadurch ganz neue Einblicke. (© Milacron)

    Hier geht’s zur Produktmeldung

  • Platz 3: Montagefreundliche Schneeketten aus Kunststoff
Erstmals bringt ein Unternehmen Schneeketten auf den Markt, deren Kettenglieder vollständig aus Kunststoff gefertigt sind. Möglich wurde das mit einem thermoplastischen Polyurethan. (© BASF)
Hier geht’s zur Produktmeldung

    Platz 3: Montagefreundliche Schneeketten aus Kunststoff

    Erstmals bringt ein Unternehmen Schneeketten auf den Markt, deren Kettenglieder vollständig aus Kunststoff gefertigt sind. Möglich wurde das mit einem thermoplastischen Polyurethan. (© BASF)

    Hier geht’s zur Produktmeldung

  • Platz 2: 3D-Drucker aus dem Baukasten
Mit dem Baukasten von Fischertechnik wird die generative Fertigung erlebbar. Er bietet bisher weltweit die einzige Möglichkeit, einen 3D-Drucker aus Bauelementen zusammenzubauen. Die Minivariante kann es vielleicht nicht mit ihren industriellen Pendants aufnehmen, macht 3D-Druck dafür aber von klein auf erklärbar. (© Fischertechnik)
Hier geht’s zur Produktmeldung

    Platz 2: 3D-Drucker aus dem Baukasten

    Mit dem Baukasten von Fischertechnik wird die generative Fertigung erlebbar. Er bietet bisher weltweit die einzige Möglichkeit, einen 3D-Drucker aus Bauelementen zusammenzubauen. Die Minivariante kann es vielleicht nicht mit ihren industriellen Pendants aufnehmen, macht 3D-Druck dafür aber von klein auf erklärbar. (© Fischertechnik)

    Hier geht’s zur Produktmeldung

  • Platz 1: Adidas präsentiert ersten Performance-Schuh aus Biosteel
Mitte November präsentierte Adidas den weltweit ersten Performance-Schuh aus der Hochleistungsfaser Biosteel. Mit dem Futurecraft Biofabric setzt der Sportartikelhersteller seinen Kurs, Wissenschaft und Natur für neue Produkte zu nutzen, weiter fort. Eine entscheidende Rolle spielen dabei offensichtlich Kunststoffe. (© Adidas)
Hier geht’s zur Produktmeldung

    Platz 1: Adidas präsentiert ersten Performance-Schuh aus Biosteel

    Mitte November präsentierte Adidas den weltweit ersten Performance-Schuh aus der Hochleistungsfaser Biosteel. Mit dem Futurecraft Biofabric setzt der Sportartikelhersteller seinen Kurs, Wissenschaft und Natur für neue Produkte zu nutzen, weiter fort. Eine entscheidende Rolle spielen dabei offensichtlich Kunststoffe. (© Adidas)

    Hier geht’s zur Produktmeldung

1 | 0
Weiterführende Information
  • 22.12.2016

    Ein Jahr in Bildern

    Die meistgeklickten Bildergalerien 2016

    Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende und klassischerweise beginnt jetzt die Zeit der großen Jahresrückblicke. Bekanntermaßen sagen dabei Bilder mehr als Worte. Ob Spielwarenmesse in Nürnberg, ein Besuch bei Kraiburg TPE oder das Jahreshighlight – die K 2016 in Düsseldorf – Kunststoffe.de war stets auch mit der Kamera vor Ort. Hier sind die zehn der 2016 meistgeklickten Bildergalerien.   mehr

  • 21.12.2016

    Was die Branche bewegt

    Die meistgelesenen Online-Beiträge 2016

    Die Kunststoffindustrie wird grüner: Neu Biokunststoffe, Recyclingverfahren und das Fokusthema „Marine Litter“ zeigen, die Branche ist sich ihrer Verantwortung bewusst. Das interessiert auch die Kunststoffe.de-Leser, wie unsere Top 10 der meistgelesenen Online-Beiträge 2016 zeigt.   mehr

  • 19.12.2016

    Die Top-Trends 2016

    Die meistgelesenen Technik-Trends auf Kunststoffe.de

    3D-Druck, Faserverbundwerkstoffe, Recycling und Industrie 4.0. Das sind die Themen der meistgelesenen Technik-Trends 2016.   mehr

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen