nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
16.08.2018

Recycling von Fluorkunststoffen

Technische Information jetzt auch auf Englisch

Das technische Merkblatt „Recycling von Fluorkunststoffen“ ist ab sofort auch in einer englischen Fassung verfügbar. Bei der Übersetzung durch den Technischen Ausschuss hat pro-K den Text nochmals vollständig durchgesehen, ergänzt und weiter aktualisiert. Insofern ist das englische Merkblatt nicht eine 1:1-Übersetzung, sondern eine Weiterentwicklung, wie Ralf Olsen, Hauptgeschäftsführer des pro-K Industrieverbandes Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V, auf Nachfrage erklärte. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Fachgruppe Fluorkunststoffe die deutsche Version herausgegeben.

Hochleistungskunststoff PTFE

Als Eigenschaften von PTFE sind die sehr gute Chemikalienbeständigkeit, der breite Temperatureinsatzbereich, die besonders guten (di)elektrischen Eigenschaften, die Beständigkeit gegen Versprödung, die Alterungsbeständigkeit sowie die hohe Reinheit des Werkstoffes hervorzuheben. Am Beispiel der vollfluorierten Fluorpolymere ist es gelungen, das chemische Recycling in industriellem Maßstab einzuführen.

Während im Falle von reinem PTFE bereits bewährte Verwertungsverfahren bestehen, müssen derzeit noch viele Verarbeiter von PTFE-Compounds ihre Verarbeitungsabfälle kostenpflichtig, zumeist über Deponierung, entsorgen. Für vollfluorierte, reine Fluorthermoplaste existieren ebenfalls effiziente Verwertungsverfahren. Hingegen müssen z.B. eingefärbte und auch elektrisch leitfähige Fluorthermoplaste entsorgt werden.

„Mittlerweile informiert die pro-K Fachgruppe Fluorkunststoffe in mehr als einem Dutzend von Merkblättern, sowohl in Deutsch als auch in Englisch, zur vielseitigen An- und Verwendung von Fluorkunststoffen“, erklärt Olsen. (ys)

zusätzliche Links

Das Merkblatt „Recycling von Fluorpolymeren“ steht auf der Homepage des Verbands zum Downloaden in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung.

Weiterführende Information
  • 16.04.2018

    Preisanstieg bei PTFE setzt sich weiter fort

    Verfügbarkeitsgrenzen werden sichtbar

    Auf Basis des regelmäßig von der pro-K Fluoropolymergroup durchgeführten Branchentrends weisen gleichermaßen die Preise für S-PTFE und E-PTFE zweistellige Steigerungsraten auf.   mehr

  • 15.01.2018

    17 Konsumprodukte feierlich ausgezeichnet

    pro-K award night 2018

    Traditionell zu Jahresbeginn vergab der pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. den pro-K award für die besten Konsumprodukte aus Kunststoff.   mehr

  • 16.08.2017

    Verwertungswege von PTFE und Fluorthermoplasten identifizieren

    Umfassendes Merkblatt von pro-K

    Das Merkblatt informiert über gesetzliche Anforderungen und beschreibt anschaulich die Vorgehensweise und Verfahren der verschiedenen heute möglichen Verwertungswege von PTFE und Fluorthermoplasten.   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe Basics