nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
26.05.2020

Neuer ISO-Standard für die Sicherheit von Spritzgießmaschinen

Sicherheitsnorm für Kunststoff- und Gummimaschinen

Im April 2020 wurde mit ISO 20430 für Spritzgießmaschinen erstmals eine internationale Sicherheitsnorm für Kunststoff- und Gummimaschinen veröffentlicht. Damit erhalten die Maschinenhersteller einen weltweit einheitlichen Standard – ISO umfasst 121 Mitgliedsländer. An dem Projekt waren circa 40 Experten von Maschinenherstellern, Verbänden und Arbeitsschutzorganisationen aus 13 Ländern vertreten. Vorsitz und Sekretariat lagen in Deutschland und wurden vom VDMA Kunststoff- und Gummimaschinen übernommen. Als Ausgangsbasis diente die bestehende Europäische Norm EN 201.

© VDMA Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen (© VDMA)

"Die Arbeit hat sich gelohnt"

"Auch wenn das Projekt mit insgesamt sieben Jahren länger gedauert hat als gedacht, hat sich die Arbeit gelohnt. Wir konnten mit der ISO-Norm für Spritzgießmaschinen die verschiedenen bestehenden nationalen und regionalen Normen zusammenzuführen und können gleichzeitig den aktuellen Stand der Technik abbilden", resümieren der Vorsitzende Bernd Nötel und der sekretariatsführende Projektverantwortliche Dr. Harald Weber.

Die EN ISO Version des Standards, der mit dem zusätzlichen Anhang ZA den Bezug zur europäischen Maschinenrichtlinie herstellt, wird innerhalb der nächsten Monate veröffentlicht.

Weiterführende Information
  • 19.05.2020

    Arburg fertigt Hightech-Masken

    Hochwertige Mund- und Nasenmaske aus LSR

    Nach der Produktion von Schutzbrillen hat Arburg nun ein weiteres Projekt gegen die Ausbreitung des Coronavirus ins Leben gerufen und produziert weiderverwendbare Mund- und Nasenmasken.   mehr

Unternehmensinformation

VDMA Fachverband für Kunststoff- und Gummimaschinen

Lyoner Str. 18
DE 60528 Frankfurt

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe Basics