nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
08.09.2020

IK ist Verband des Jahres 2020

Verband erhält DGVM Innovation Award

Freuen sich über die Auszeichnung (v.l.): Mara Hancker, IK-Geschäftsführerin Kommunikation, Dr. Jürgen Bruder, IK-Hauptgeschäftsführer bis Ende 2019 und Dr. Isabell Schmidt, IK-Geschäftsführerin Kreislaufwirtschaft (© DGVM)

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen ist als Verband des Jahres 2020 in der Kategorie „Kommunikation & Interessenvertretung“ ausgezeichnet worden. Die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement DGVM hat die Gewinner-Teams anlässlich des Verbändekongresses am Anfang September in Berlin bekanntgegeben. DGVM-Präsident Peter Hahn lobte in seiner Laudatio insbesondere die selbstkritische aber auch selbstbewusste, stets faktenbasierte Positionierung der IK in einem politisch und medial anspruchsvollen Umfeld.

Glaubwürdige Interessenvertretung

„Dass wir die Interessen unserer Industrie glaubwürdig und mit Herzblut vertreten können, findet seine Berechtigung und Substanz in den Produkten und im Engagement der IK-Mitglieder“, erläutert IK-Geschäftsführerin Mara Hancker. „Herausforderungen werden benannt und angegangen, die eigene Leistungen nicht versteckt und konkrete Initiativen zur Stärkung der Kreislaufwirtschaft ergriffen."

Die IK versteht die Auszeichnung damit als Wertschätzung einer strategischen Teamleistung, die weit über die Grenzen des Verbandshauses hinausreicht. „Wir werden weiter Kurs halten, konstruktiv-streitbar bleiben, auch weiter dazulernen und uns stark machen für Kunststoffverpackungen und die Industrie dahinter,“ so Hancker.

Der DGVM Innovation Award wird seit 1997 an Verbände und Organisationen für herausragende Leistungen im Verbandsmanagement vergeben. Corona-bedingt mussten sich die Verbände seit der Nominierung im Januar 2020 gedulden.

Weiterführende Information
  • 20.08.2020

    IK fordert verstärkte Getrenntsammlung und Recycling von Abfällen im öffentlichen Raum

    VKU-Studie zu zusätzlichen Abfallentsorgungsgebühren

    Am 20. August 2020 stellten der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) und dem Bundesumweltministerium (BMU) eine Studie zu den Entsorgungskosten von Einwegkunststoffprodukten im öffentlichen Raum vor. Lesen Sie die Stellungnahme der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen dazu.   mehr

  • 11.08.2020

    Blitzumfrage von IK zur Nachfrage nach Recyclingmaterial

    Nachhaltigkeitsziele der Kunststoffverpacker haben Bestand

    In einer Blitzumfrage unter den Mitgliedern der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen gab ein Großteil der Unternehmen an, den Einsatz von Rezyklaten auch in der Krise nicht zu reduzieren.   mehr

  • 14.05.2020

    Von Kapazitätsgrenzen bis Kurzarbeit

    Corona trifft die Verpackungshersteller unterschiedlich

    Die Antworten auf eine Umfrage der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen unter den Mitgliedsunternehmen zeigt, dass die Unternehmen unterschiedlich stark von der Corona-Pandemie betroffen sind.   mehr

  • 13.03.2020

    Forum PET unterstützt Ausweitung der Pfandpflicht

    Bundesrat stimmt über Gesetzesinitiative ab

    Der Bundesrat befasst sich mit einer Gesetzesinitiative zur Ausweitung der Pfandpflicht auf alle Einweggetränkebehälter aus Kunststoff und Dosen, was vom Forum PET befürwortet wird.   mehr

  • 06.03.2020

    Ambitionierte Europapolitik statt Aktionismus

    Verband warnt vor Folgen des „European Plastics Pact"

    Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen sieht in dem veröffentlichten „European Plastics Pact“ puren Aktionismus, der falsche Erwartungen weckt und der Kreislaufwirtschaft damit mehr schadet als nützt.   mehr

  • 21.01.2020

    „EU-Kommission vom Zeitgeist getrieben“

    IK kritisiert Umweltkommissar Sinkevičius

    Der Verband der Kunststoffverpackungshersteller geht hart mit dem neuen EU-Umweltkommissar Virginijus Sinkevičius ins Gericht. Durch ein Verbot von Einwegverpackungen aus Kunststoffen sieht der Verband Investitionen in das Recycling gefährdet.   mehr

Unternehmensinformation

ik Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V.

Kaiser-Friedrich-Promenade 43
DE 61348 Bad Homburg
Tel.: 06172 9266-01

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe Basics