nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
25.06.2020

Covestro-Chef lenkt Europas Kunststoffverband

Markus Steilemann an die Spitze von PlasticsEurope gewählt

Dr. Markus Steilemann ist neuer Präsident von PlasticsEurope (© Covestro)

Der Covestro-Vorstandsvorsitzende Dr. Markus Steilemann ist neuer Präsident von PlasticsEurope, dem Verband der Kunststoffhersteller in Europa. Der 50-jährige Manager wurde am Mittwoch für die Dauer von drei Jahren in die Position berufen. Er folgt auf Javier Constante von Dow Chemical, in dessen Amtszeit eine grundlegende Umorganisation von PlasticsEurope fiel. Steilemann möchte die Verbandsarbeit in erster Linie noch stärker auf die Förderung von Nachhaltigkeit und insbesondere Kreislaufwirtschaft ausrichten.

„Angesichts der zahlreichen globalen Herausforderungen sind Kunststoffe von entscheidender Bedeutung, um eine wirklich nachhaltige Zukunft zu schaffen und die Kreislaufwirtschaft zum neuen Leitprinzip zu machen“, so Steilemann. „Hier gilt es vor allem, Altmaterialien und Abfall als Ressource für neue Produkte zu nutzen. Keinesfalls dürfen sie weiter unkontrolliert in die Umwelt gelangen. Zudem müssen Kunststoffe als besonders nachhaltiges Material in möglichst vielen Bereichen zum Einsatz kommen. So kann und will unsere Industrie Europa auf dem Weg Richtung Nachhaltigkeit mit voranbringen.“

In der Branche engagiert

Neben seinem neuen Amt bei PlasticsEurope hat Steilemann seit kurzem auch die Vizepräsidentschaft im deutschen Verband der Chemischen Industrie (VCI) inne. Außerdem gehört er dem Präsidium des europäischen Chemie-Dachverbandes Cefic an und ist Vorsitzender von SusChem, der europäischen Technologieplattform für nachhaltige Chemie.

PlasticsEurope mit Zentren in Brüssel, Frankfurt, London, Madrid, Mailand und Paris repräsentiert rund hundert Unternehmen, die mehr als 90 % der Kunststoffe in den 27 EU-Mitgliedsstaaten sowie Großbritannien, Norwegen, der Schweiz und der Türkei produzieren.

Weiterführende Information
  • 07.05.2020

    Covestro erreicht Prognose für das erste Quartal

    Aktives Krisenmanagement mildert Corona-Einfluss

    In einem durch die Auswirkungen des Coronavirus stark beeinträchtigten Geschäftsumfeld hat Covestro sich den aktuellen Bedingungen angepasst und seine EBITDA-Prognose für das erste Quartal 2020 erreicht.   mehr

  • 04.02.2020

    Neue Führung für PlasticsEurope

    Virginia Janssens zum Managing Director ernannt

    Virginia Janssens übernimmt zum 16. März die Position des Managing Director bei PlasticsEurope, dem paneuropäischen Verband der Kunststofferzeuger.   mehr

  • 10.01.2020

    Kreisläufe schließen für Polyurethan-Matratzen

    Recticel und Covestro kooperieren bei der Entwicklung zirkulärer Werkstoffe

    Die Entwicklungspartner bündeln ihre Kräfte im Forschungsprojekt PUReSmart. Erstmals wird das CO2 -basierte Material Cardyon von Covestro in Matratzen eingesetzt.   mehr

  • 15.05.2019

    Rückgang der Produktion 2018 in schwierigem Umfeld

    Mehr Schatten als Licht bei deutschen Kunststofferzeugern

    Die Hauptabsatzmärkte in Deutschland sind 2018 nahezu unverändert geblieben, allerdings sanken die Produktionszahlen. Leicht positiv entwickelten sich Umsatz und Beschäftigung, wie PlasticsEurope Deutschland berichtet.   mehr

  • Die Zehnkämpfer
    Kunststoffe 01/2019, Seite 14 - 17

    Die Zehnkämpfer

    Dr. Markus Steilemann emanzipiert Covestro und macht den Konzern digital und weltweit agil

    An das farbenfrohe Logo und den Namen Covestro hat man sich bereits gewöhnt. Neu ist seit Sommer Dr. Markus Steilemann an der Spitze des...   mehr

  • 29.10.2018

    Stoffstrombild für PVC in Deutschland

    Neue Studie zu PVC-Verarbeitung, -verbrauch und Rezyklatmenge

    1,84 Mio. t PVC wurden laut der von AGPU und PlasticsEurope in Auftrag gegebenen Studie „Analyse der PVC-Produktion, Verarbeitungs-, Abfall- und Verwertungsströme in Deutschland 2017“ hierzulande zu Halbzeugen und Endprodukten verarbeitet.   mehr

  • 08.03.2018

    Covestro kommerzialisiert Composites

    Produktionsanlage im fränkischen Markt Bibart eröffnet

    Die Covestro AG, Leverkusen, beginnt mit der Großserienfertigung endlosfaser-verstärkter thermoplastischer Verbundwerkstoff. Dafür wurde die Produktionskapazität deutlich erweitert und das fränkische Markt Bibart zu einem Standort für Hightech-Werkstoffe ausgebaut.   mehr

Unternehmensinformation

Covestro Deutschland AG

Kaiser-Wilhelm-Allee 60
DE 51373 Leverkusen
Tel.: 0214 60092000

PlasticsEurope AISBL Brussels Headquarters

Avenue E. van Nieuwenhuyse 4/3
BE 1160 BRUXELLES
Tel.: +32 2675 3297

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen