nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
13.01.2021

Wirthwein erwirbt chinesisches Joint Venture

Langfristiges Engagement im Automotive-Sektor

„Production Quality Inspector“ Hu Shaoyang prüft eine in Shenyang gefertigte Fensterrahmenverkleidung auf Maßhaltigkeit und stellt damit einen wesentlichen Bestandteil hochwertiger Qualitätsprodukte sicher (© Wirthwein)

Shenyang liegt im Nordosten der Volksrepublik China und ist die Hauptstadt der Provinz Liaoning. Die Metropole mit ihren über acht Millionen Einwohnern hat eine außergewöhnlich vielfältige Wirtschaft: Chemische Industrie, Maschinen- und Fahrzeugbau sowie Hightech.

Stark vertreten und Grund für das Engagement von Wirthwein in Shenyang ist die Automobilproduktion samt angesiedelter Zuliefererindustrie.

Vollständige Übernahme

Business Unit-Leiter Automotive Lars Lederer hält die Fäden des Projektes in der Zentrale der Wirthwein AG in Creglingen in der Hand (© Wirthwein)

Business Unit-Leiter Automotive Lars Lederer hält die Fäden des Projektes in der Zentrale der Wirthwein AG in Creglingen in der Hand (© Wirthwein)

Die im April 2018 gegründete Gesellschaft „Shenyang Wirthwein Technology Co., Ltd. “ war bislang ein Gemeinschaftsunternehmen, bei dem die Wirthwein AG mit einem chinesischen Partner, der „Changshu Automotive Trim Co., Ltd.“ (kurz: CAIP) jeweils 50 % der Anteile hielt. Wirthwein hat sich nun entschlossen, kurzfristig - mit Wirkung vom 01.12.2020 – 100 % zu erwerben.

Lars Lederer, Business Unit Leiter Automotive und zentraler Ansprechpartner für die Belange in Shenyang, erläutert die wesentlichen Gründe der Entscheidung: „So ist das Familienunternehmen Wirthwein flexibler und kann auf kurzfristige Marktveränderungen schneller reagieren“. Betreut wird das Projekt operativ vor Ort von Valen Pan, stellvertretender General Manager und seit Gründung des Unternehmens in Shenyang für Wirthwein in verantwortlicher Position tätig.

Der stellvertretende General Manager Valen Pan (l.) und Projektmanager Li Lin sind die verantwortlichen Mitarbeiter für die operative Umsetzung der Entscheidung im chinesischen Shenyang (© Wirthwein)

Der stellvertretende General Manager Valen Pan (l.) und Projektmanager Li Lin sind die verantwortlichen Mitarbeiter für die operative Umsetzung der Entscheidung im chinesischen Shenyang (© Wirthwein)

Gute Perspektive im Automotive-Sektor

Das Unternehmen produziert seit Mai 2019 Fensterrahmenverkleidungen für einen namhaften deutschen Automobilhersteller. Zwischenzeitlich konnte Wirthwein in Shenyang 25 sichere Arbeitsplätze schaffen und die Zertifizierung nach der Automobilnorm IATF 16949 erfolgreich abschließen. Auch mittelfristig ist die Zukunft des jungen Tochterunternehmens gesichert, denn ein Nachfolgeauftrag zur Produktion von Fensterrahmenverkleidungen konnte 2020 gewonnen werden.

Jährlich stattet Wirthwein mit der Produktion im chinesischen Shenyang rund 150.000 Fahrzeuge mit den unterschiedlichen Varianten der Fensterrahmenverkleidungen aus. Das Umsatzvolumen des ursprünglichen Auftrags bei einer Laufzeit bis 2024 liegt bei rund 15 Millionen Euro. Der Nachfolgeauftrag hat eine Laufzeit von rund sieben Jahren, Serienstart ist im Mai 2023 geplant.

Weiterführende Information
  • 15.12.2020

    Neue Vorstände bei der Wirthwein AG

    Ressorts Vertrieb und Technik werden neu besetzt

    Zum bevorstehenden Jahreswechsel gibt die Wirthwein AG weitere Veränderungen im Vorstand bekannt, nachdem bereits im Juli 2020 eine neuer Finanzvorstand benannt wurde.   mehr

  • 24.08.2020

    Personelle Veränderungen bei Wirthwein Medical

    Dr. Thomas Jakob zum Geschäftsführer bestellt

    Gemeinsam mit Frank Wirthwein und Marcus Wirthwein ist Dr. Thomas Jakob seit 1. August 2020 in der Geschäftsführung der Wirthwein Medical GmbH & Co. KG verantwortlich.   mehr

  • 21.07.2020

    Neuer CFO bei Wirthwein

    Personelle Änderung zum 1. Juli 2020

    Langjähriger Finanzvorstand verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben zu widmen.   mehr

  • 06.07.2020

    Wirthwein forciert globalen Markenauftritt

    Umfirmierung von weltweit vier Tochterunternehmen

    Zum 1. Juli 2020 treten die Umfirmierungen von weltweit vier Tochterunternehmen der Wirthwein AG in Kraft, darunter auch die des hessischen Medizintechnik-Herstellers Riegler GmbH & Co. KG.   mehr

  • 24.05.2018

    Fortsetzung des internationalen Wachstumskurses

    Wirthwein mit neuem Joint Venture in China

    In Shenyang im Nordosten Chinas werden ab Mai 2019 Kunststoffkomponenten für die Automobilindustrie hergestellt.   mehr

Unternehmensinformation

Wirthwein AG

Walter-Wirthwein-Str. 2-10
DE 97993 Creglingen
Tel.: 07933 702-0
Fax: 07933 702-910

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe Basics