nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
04.05.2018

Vom PET-Ballen zum Eierkarton

Tiefziehmaschine produziert Schachteln aus Rezyklat

Die Amut Gruppe, Novara/Italien, will in Zusammenarbeit mit Global Plastics und Hickmans Family Farms vermeiden, dass Flaschen aus Post-Consumer-Kunststoffabfällen auf Deponien oder im Meer landen.

  • Die ACF-Serie wurde erstmals auf der K 2016 vorgestellt. In zwei Jahren sind bereits mehrere Maschinen weltweit installiert worden, insbesondere auf dem nordamerikanischen Markt (© Amut)

    Die ACF-Serie wurde erstmals auf der K 2016 vorgestellt. In zwei Jahren sind bereits mehrere Maschinen weltweit installiert worden, insbesondere auf dem nordamerikanischen Markt (© Amut)

  • Der kalifornische Hersteller von PET-Verpackungen recycelt etwa 4 Mio. Flaschen pro Tag (© Amut)

    Der kalifornische Hersteller von PET-Verpackungen recycelt etwa 4 Mio. Flaschen pro Tag (© Amut)

  • Etwa fünf PET-Flaschen reichen für einen Behälter mit 18 Eiern und ungefähr drei für einen 12er-Behälter (© Amut)

    Etwa fünf PET-Flaschen reichen für einen Behälter mit 18 Eiern und ungefähr drei für einen 12er-Behälter (© Amut)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Global Plastics ist ein kalifornischer Hersteller von PET-Verpackungen, die ausschließlich aus Post-Consumer-Flaschen hergestellt werden. Das Unternehmen verarbeitet Flakes zu Pellets und extrudiert dann eine Folie zur Verwendung beim Thermoformen. Der gesamte Prozess läuft auf Amut-Maschinen und erfüllt die FDA-Zertifizierungsvorschriften für Verpackungen, die für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln geeignet sind.

Der Lebensmittelhersteller Hickmans Family Farms ist mit einer Tiefziehmaschine von Amut-Comi (Typ: ACF920) selbst in das Thermoform-Geschäft eingestiegen. Die neu entwickelte Software Easy soll den Maschinenlauf vereinfachen, auch wenn die Produktion erst am Anfang steht. Das Unternehmen hat einen Eierbehälter auf den Markt gebracht, der vollständig aus Post-Consumer-PET besteht. (ys)

Weiterführende Information
Unternehmensinformation

Amut S.p.A.

via per Cameri, 16
IT 28100 NOVARA
Tel.: +39 0321 6641
Fax: +39 0321 474200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen