nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
15.03.2019

Rekordzahlen und Technologie-Highlights

Nachfrage nach dem elektrischen Allrounder steigt

Über 6000 für die Technologie-Tage 2019 angemeldete Besucher aus 53 Ländern freute sich Michael Hehl, Geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der Geschäftsführung von Arburg, und blickte in seiner Begrüßung schon auf das nächste Großereignis: Der Spatenstich für die neue Montagehalle 23, mit der die Kapazität für große Maschinen und Turnkey-Anlagen ausgebaut werden soll, wird am 16. Mai 2019 erfolgen. Außer dem Stammsitz werden dieses Jahr auch noch die Standorte Rednitzhembach (Arburg Technology Center) sowie die Niederlassung in Italien und den USA deutlich wachsen.

Arburg-Führungsmannschaft (von links): Michael Hehl (Geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der Geschäftsführung), Jürgen Boll (Geschäftsführer Finanzen, Controlling, IT), Gerhard Böhm (Geschäftsführer Vertrieb) und Heinz Gaub (Geschäftsführer Technik) (© Hanser/K. Klotz)

Arburg-Führungsmannschaft (von links): Michael Hehl (Geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der Geschäftsführung), Jürgen Boll (Geschäftsführer Finanzen, Controlling, IT), Gerhard Böhm (Geschäftsführer Vertrieb) und Heinz Gaub (Geschäftsführer Technik) (© Hanser/K. Klotz)

Auf dem Weg in die Normalität

Jürgen Boll, Geschäftsführer Finanzen, Controlling, IT rechnet noch vor Abschluss der Testierung für 2018 mit einem konsolidierten Umsatz von rund 750 Mio. EUR – ein deutliches Plus gegenüber den 680 Mio. EUR im Jahr davor. Obwohl sich nach den Jahren 2017 und 2018 mit außerordentlich hohem Umsatz die Situation nun etwas „normalisiere“, sei man mit einem guten Auftragspolster ins neue Jahr gestartet und nach wie vor gut ausgelastet, werde aber die Lieferzeiten reduzieren können.

Weiter gewachsen ist die Nachfrage nach dem elektrischen Allrounder, wie der Geschäftsführer Vertrieb Gerhard Böhm ausführte, und zwar um drei Prozentpunkte auf über 30 %. Auf der K 2019 wolle man sich im Hinblick auf das Schwerpunktthema Kreislaufwirtschaft als wichtigen Teil der Lösung präsentieren.

Digitalisierung, arburgXworld und AM Factory

Laut Heinz Gaub, Geschäftsführer Technik, war der Schwerpunkt der Technologie-Tage das Thema Digitalisierung. Passend dazu wurde das neue und ab jetzt in Deutschland zugängliche Kundenportal arburgXworld (sprich: Arburgs World) freigeschaltet. Zu den bislang drei Apps werden künftig weitere Dienstleistungen kommen.

Eine Premiere war auch die AM Factory: Die Fertigungszelle mit dem Freeformer wird als nächstes im April auch auf der Hannover Messe zu sehen sein. Mehr dazu und zu anderen Highlights der Technologietage in unserem Beitrag AM Factory und arburgXworld am Start. (kk)

Weiterführende Information
  • 27.06.2019

    Arburg erweitert Zentrale in den USA

    Spatenstich in Rocky Hill

    Der Arburg-Standort in Connecticut/USA wird um rund 2100 qm erweitert, um eine noch bessere Versorgung der amerikanischen Kunden mit Turnkey-Anlagen, Maschinen und Ersatzteilen sicherzustellen.   mehr

  • © Arburg

    AM Factory und arburgXworld am Start

    Spritzgieß-Parade entlang der Digitalisierungsstraße

    Auf seinen Technologie-Tagen 2019 zeigte Arburg eine breite Auswahl an Anwendungen für Medizintechnik, Automotive, Leichtbau, additive Fertigung sowie zu Industrie 4.0 und Digitalisierung.   mehr

Unternehmensinformation

ARBURG GmbH + Co KG

Arthur-Hehl-Straße
DE 72290 Loßburg
Tel.: 07446 33-0
Fax: 07446 33-3365

Internet:www.arburg.com
E-Mail: contact <AT> arburg.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe Basics