nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
14.12.2017

Partikelschäume im Fokus

Neue Materialien Bayreuth veranstaltet die zweiten NMB TechDays

Ziel der NMB TechDays ist es, die aktuellen Trends und Entwicklungen der Partikelschaumtechnologie vorzustellen (© NMB)

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH (NMB), Bayreuth, veranstaltet im Februar die zweiten NMB TechDays und richtet sich damit an Partikelschaum-Experten, aber auch an thematische Neueinsteiger aus Forschung und Industrie. Ein Fokus liegt auf neuartigen, temperaturbeständigen Partikelschäumen für Anwendungen bis zu 200 °C.

Partikelschäume aus Schaumperlen besitzen aufgrund ihrer hohen Design und Geometriefreiheit, geringen Dichten sowie spezifischer mechanischer Eigenschaften enormes Potenzial für künftige Leichtbaulösungen. Im Vergleich zu anderen Schaumkunststoffen lassen sich Formteile mit sehr komplexen, dreidimensionalen Strukturen bei geringsten Dichten direkt in Endkontur herstellen. Aufgrund dieses Eigenschaftsprofils werden Partikelschaumstoffe in einem breiten Anwendungsspektrum eingesetzt – neben dem Verpackungssektor, dem Sport- und Freizeitbereich vor allem auch in der Automobilindustrie.

Die NMB TechDays 2018 präsentieren aktuelle Trends und Entwicklungen der Partikelschaumtechnologie. Dargestellt und diskutiert wird die komplette Prozesskette – von neuen Rohmaterialentwicklungen über optimierte Fertigungsprozesse und anlagentechnische Lösungen bis hin zu innovativen Anwendungen. So werden beispielsweise neuartige Partikel-schäume für Hochtemperaturanwendungen und Neuentwicklungen im Bereich der energieeffizienten Partikelschaumverarbeitung vorgestellt. Ein weiteres potenziell zukunftsweisendes Thema sind alternative Verschweißungsmethoden mit elektromagnetischen Wellen.

Eine TechShow im Technikum der Neuen Materialien Bayreuth demonstriert aktuelle anlagentechnische Lösungen „zum Anfassen“. Dies ermögliche einen praktischen Einblick in Prozessentwicklungen für die Verarbeitung technischer Partikelschäume durch neuartige Werkzeugkonzepte, das maßgeschneiderte Beschichten von bestehenden Rohstofftypen sowie das dampflose Vorschäumen von Partikelschäumen mittels Infrarotstrahlung.

Die Tagung steht unter fachlicher Leitung von Prof. Volker Altstädt, Geschäftsführer der Neuen Materialien Bayreuth GmbH und Leiter des Lehrstuhls für Polymere Werkstoffe der Universität Bayreuth, sowie Dr.-Ing. Thomas Neumeyer, NMB-Bereichsleiter Kunststoffe. (Red.)


Mediathek

Die neue Leichtigkeit

Unternehmensinformation

Neue Materialien Bayreuth GmbH

Gottlieb-Keim-Straße 60
DE 95448 Bayreuth

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen