nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
30.04.2019

Neues Handelsunternehmen für Thermoplaste

Österreichische Pexopol GmbH feiert Markteinstieg

Mit seinem neu gegründeten Unternehmen Pexopol GmbH deckt Ing. Alexander Datzinger ein breites Produktspektrum für die Verarbeitung von Kunststoffen ab (© www.charakter.photos/Philipp Monihart)

Die im Februar 2019 gegründete Pexopol GmbH mit Sitz in Krems an der Donau/Österreich ist seit 1. März dieses Jahres als Händler von thermoplastischen Kunststoffen sowie als Handelsvertretung für mehrere Kunststoffhersteller gewerblich tätig.

Gründer und Geschäftsführer der pexopol GmbH ist Ing. Alexander Datzinger. Als Händler von thermoplastischen Kunststoffrohstoffen betreut und beliefert er mit seinen Mitarbeitern vom Unternehmensstandort in Krems an der Donau Kunststoffverarbeiter in Österreich und dem benachbarten Ausland.

Produktreihen aus zertifizierten Sekundärrohstoffen

Unter den Handelsnamen pexoform, pexomid und pexodur bietet Pexopol sortenreine Regenerate auf Basis von Polyoxymethylen (POM) Homo- und Copolymeren, Polyamid 6 und 6.6 sowie Polybutylenterephthalat (PBT) als Neuwarenersatz für eine Vielzahl von technischen Anwendungen.

Durch schonende Aufbereitung mit möglichst geringer thermischer Beanspruchung sowie einer geeigneten Stabilisierung verfügen die Regranulate über sehr gute mechanische Eigenschaften und haben eine gleichbleibende Qualität.

Es wird nicht nur auf ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis hingewiesen. Zudem ermögliche der Einsatz von Regranulaten von Pexopol einen Beitrag zur Senkung des ökologischen Fußabdrucks. Auf Wunsch erfolgt mit der Auflistung aller zur Herstellung notwendigen Prozessschritte, der dafür eingesetzten Materialien und verbrauchten Ressourcen eine exakte Berechnung der CO2 -Äquivalente. Verarbeiter erhalten dadurch eine fundierte Datenbasis zur Berechnung des eingesparten Ausstoßes an Treibhausgasen.

Maßgeschneiderte Materiallösungen

Neben den Eigenmarken kann die pexopol GmbH als Handelsvertretung ein breites Spektrum an Polymeren für die Verarbeitung im Spritzgießverfahren, der Extrusion und im Rotationsformen abdecken. Dazu zählen unter anderem Farbkonzentrate (Masterbatches), Commodities (Polyolefine und technische Kunststoffe), Compounds, Recyclate auf Basis von Polypropylen (PP), Polyethylen (PE) und Polystyrol (PS) sowie Pulver aus thermoplastischen Kunststoffen.

Durch Kooperation mit der am selben Standort ansässigen Polymerwerkstatt GmbH unterstützt Pexopol seine Kunden auch bei Anfragen, die über die gängigen Standardprodukte hinausgehen. Die Polymerwerkstatt ist ein inhabergeführter und unabhängiger Produktions- und Entwicklungsbetrieb, der sich mit branchenübergreifenden Werkstofflösungen aus Kunststoff beschäftigt. Neben der Entwicklung eigener Produkte versteht sich die Polymerwerkstatt als kompetenter Ansprechpartner für die Umsetzung anspruchsvoller Aufgabenstellungen.

In Partnerschaften mit ausschließlich eigentümergeführten, klein- und mittelständischen Unternehmen sieht die Pexopol GmbH die Grundlage für eine verlässliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit kurzen Entscheidungswegen und persönlichem Service.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pexopol.com

Weiterführende Information
  • Schützt vor Feuer, schont die Umwelt
    Kunststoffe 05/2018, Seite 46 - 49

    Schützt vor Feuer, schont die Umwelt

    Neu entwickelte Compounds bieten umweltfreundlichen Flammschutz bei wettbewerbsfähiger Kostenstruktur

    In der Elektro- und Elektronikindustrie, aber auch im Bau-, Luftfahrt- oder Automobilsektor müssen viele Kunststoffanwendungen festgelegte...   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe Basics