nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
23.05.2019

Little Formenträger-Fest in Mindelheim

Die BBG präsentierte sich mit Partnern vor internationalen Gästen

Nein, es war kein Rechenfehler: Die Gründung des Vorläuferunternehmens 1960 stand nicht auf der Agenda, sondern dessen Übernahme 1999, die sich heuer zum 20. Mal jährte. Inzwischen ist daraus eine Firmengruppe mit drei Unternehmen weltweit entstanden.

Die 110 Mitarbeiter am Stammsitz in Mindelheim, 65 in China (Changchun sowie Shanghai) und 9 im jüngsten Ableger in Oxford/USA verstehen sich allerdings als ein Team, wie der geschäftsführende Gesellschafter Hans Brandner zu Beginn der Jubiläumsveranstaltung betonte. 2018 haben sie 27 Mio. EUR Gesamtumsatz erwirtschaftet, vor allem auf den traditionellen Geschäftsfeldern Werkzeug- und Maschinenbau mit einer Kapazität von 130 Werkzeugen und 70 Formenträgern pro Jahr, zu denen zunehmend noch der Anlagenbau tritt.

  • In der kürzlich fertiggestellten Logistikhalle empfing CEO Hans Brandner am 17. Mai am Firmensitz in Mindelheim rund 100 Gäste und Aussteller zum Innovationstag der BBG GmbH & Co. KG. Assistierend …  (© Hanser/K. Klotz)

    In der kürzlich fertiggestellten Logistikhalle empfing CEO Hans Brandner am 17. Mai am Firmensitz in Mindelheim rund 100 Gäste und Aussteller zum Innovationstag der BBG GmbH & Co. KG. Assistierend … (© Hanser/K. Klotz)

  • … zur Seite stand dem Firmenchef dabei sein Sohn Sebastian Barton, der in der US-Niederlassung tätig ist und die Begrüßungsworte auch im Hinblick auf die angereisten chinesischen Kunden in Englisch vortrug (© Hanser/K. Klotz)

    … zur Seite stand dem Firmenchef dabei sein Sohn Sebastian Barton, der in der US-Niederlassung tätig ist und die Begrüßungsworte auch im Hinblick auf die angereisten chinesischen Kunden in Englisch vortrug (© Hanser/K. Klotz)

  • Aufmerksamer Zuhörer war Oskar Braunsberger, der das Unternehmen 1960 gegründet und 1999 verkauft hatte, … (© Hanser/K. Klotz)

    Aufmerksamer Zuhörer war Oskar Braunsberger, der das Unternehmen 1960 gegründet und 1999 verkauft hatte, … (© Hanser/K. Klotz)

  • … sodass nun drei Generationen das 20-jährige Jubiläum feiern konnten (© Hanser/K. Klotz)

    … sodass nun drei Generationen das 20-jährige Jubiläum feiern konnten (© Hanser/K. Klotz)

  • Mit dem neuen Formenträgersystem BFT-P V8 mit 2200 mm breiten und 1400 mm tiefen Formaufspannplatte und 300 kN Schließkraft lassen sich auch große Gläser wirtschaftlich und ergonomisch umgießen (© BBG)

    Mit dem neuen Formenträgersystem BFT-P V8 mit 2200 mm breiter und 1400 mm tiefer Formaufspannplatte und 300 kN Schließkraft lassen sich auch große Gläser wirtschaftlich und ergonomisch umgießen (© BBG)

  • Das elektrische Highspeed-Formenträgersystem nutzt einen Zahnriemenantrieb, der in einer Modellvariante über mehr als eine Million Arbeitszyklen hinweg geprüft und verbessert wurde (© BBG)

    Das elektrische Highspeed-Formenträgersystem nutzt einen Zahnriemenantrieb, der in einer Modellvariante über mehr als eine Million Arbeitszyklen hinweg geprüft und verbessert wurde (© BBG)

  • Eine wachsende Rolle spielt bei Formaufspannplatten von derzeit bis zu 2500 mm Breite und 1600 mm Tiefe die Bedienfreundlichkeit. Mit dem BFT-P V8 und dem BFT-P V10 wurden zwei komplett auskonstruierte Formenträgersysteme ausgestellt, auf denen horizontal umgossen wird  (© BBG)

    Eine wachsende Rolle spielt bei Formaufspannplatten von derzeit bis zu 2500 mm Breite und 1600 mm Tiefe die Bedienfreundlichkeit. Mit dem BFT-P V8 und dem BFT-P V10 wurden zwei komplett auskonstruierte Formenträgersysteme ausgestellt, auf denen horizontal umgossen wird (© BBG)

  • Daneben waren im Ergonomie-Forum … (© BBG)

    Daneben waren im Ergonomie-Forum … (© BBG)

  • … Modelle und Konzeptstudien für vertikale Systeme gezeigt (© BBG)

    … Modelle und Konzeptstudien für vertikale Systeme gezeigt (© BBG)

  • Zahlreiche Partner waren beim Innovationstag der BBG als Aussteller und Vortragende mit dabei, … (© Hanser/K. Klotz)

    Zahlreiche Partner waren beim Innovationstag der BBG als Aussteller und Vortragende mit dabei, … (© Hanser/K. Klotz)

  • … darunter auch Universal Robots. Der Cobot des Unternehmens zeigte, wie sich Trennmittel automatisiert auftragen lässt. Im Mittelpunkt standen … (© BBG)

    … darunter auch Universal Robots. Der Cobot des Unternehmens zeigte, wie sich Trennmittel automatisiert auftragen lässt. Im Mittelpunkt standen … (© BBG)

  • … im Technikum allerdings Verbesserungen an den diverse Exponaten, darunter ein Zickzack-Entlüftungsschieber und ein PUR-Anguss-Trimmer, der den Angusskanal (Bild) deutlich verkürzt und so Material spart, … (© Hanser/K. Klotz)

    … im Technikum allerdings Verbesserungen an den diversen Exponaten, darunter ein Zickzack-Entlüftungsschieber und ein PUR-Anguss-Trimmer, der den Angusskanal (Bild) deutlich verkürzt und so Material spart, … (© Hanser/K. Klotz)

  • … sowie ein Schieber mit Doppelfunktion: Zum Schussende formt er einen gefälligen PUR-Radius und lässt gleichzeitig ungemischtes Material abfließen (© BBG)

    … sowie ein Schieber mit Doppelfunktion: Zum Schussende formt er einen gefälligen PUR-Radius und lässt gleichzeitig ungemischtes Material abfließen (© BBG)

  • So kann das Bauteil (beim Innovationstag eine 300 x 300 mm große Scheibe) im Anschluss an den PUR-Umguss aus dem Werkzeug entnommen werden, ohne dass eine Nachbearbeitung notwendig ist (© BBG)

    So kann das Bauteil (beim Innovationstag eine 300 x 300 mm große Scheibe) im Anschluss an den PUR-Umguss aus dem Werkzeug entnommen werden, ohne dass eine Nachbearbeitung notwendig wäre (© BBG)

  • Erstmals auf einem Formenträgersystem BFT-P V8 präsentiert wurde beim 4. Innovationstag von BBG am 17. Mai in Mindelheim die neue Nutzeroberfläche Easy Control 2.0, die die Bedienung von Formenträgersystemen vereinfachen, die Produktivität erhöhen und die Prozesssicherheit beim Verarbeiten von Polyurethan (PUR) verbessern soll (© BBG)

    Erstmals auf einem Formenträgersystem BFT-P V8 präsentiert wurde beim 4. Innovationstag von BBG am 17. Mai in Mindelheim die neue Nutzeroberfläche Easy Control 2.0, die die Bedienung von Formenträgersystemen vereinfachen, die Produktivität erhöhen und die Prozesssicherheit beim Verarbeiten von Polyurethan (PUR) verbessern soll (© BBG)

  • Gegenüber der Vorgängerversion wurde der Leistungsumfang vergrößert, neue Funktionen erleichtern die Einbindung neuer Werkzeuge in den Formenträger (© BBG)

    Gegenüber der Vorgängerversion wurde der Leistungsumfang vergrößert, neue Funktionen erleichtern die Einbindung neuer Werkzeuge in den Formenträger (© BBG)

  • Daneben wurden Funktionen und Arbeitsabläufe dynamischer, so dass Zykluszeiten verkürzt werden können und die Produktivität der Maschinen zunimmt (© BBG)

    Daneben wurden Funktionen und Arbeitsabläufe dynamischer, sodass Zykluszeiten verkürzt werden können und die Produktivität der Maschinen zunimmt (© BBG)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Die BBG GmbH & Co. KG sieht sich als weltweiter Qualitätsführer für Anlagen und Komponenten zum Umgießen von Autogläsern und Glasscheiben mit Polyurethan (PUR). Sie hat zusammen mit der Hennecke GmbH, St. Augustin, exklusiv eine Dosiermaschine GlassLine für den Glasumguss aufgelegt, von der seit 2015 weltweit 20 Stück verkauft wurden.

Vier neue Entwicklungen

Vier relativ neue Entwicklungen standen beim Jubeltag Mitte Mai im Mittelpunkt, nicht Revolutionäres, wie Brandner einschränkte, sondern Detailverbesserungen, die aber dennoch zentrale Probleme adressierten. Etwa das Thema Ergonomie, das angesichts einer Nachfrage nach immer größeren Scheibenformaten einen wachsenden Stellenwert erhält.

So waren bislang die gängigen Formenträger 1500 oder alternativ 1700 mm breit und 1100 mm tief, während in den vergangenen Monaten Anfragen nach Größen bis zu 2500 x 1600 mm eingetroffen sind. Die Armlänge eines Menschen, der die Form nach jedem Schäumvorgang reinigen muss, nimmt sich dagegen mit etwa 800 oder 900 mm bescheiden aus, sodass Werker nicht mehr leicht an alle Stellen kommen würden.

Passend zu dieser Herausforderung hatte der Gastgeber fünf Positionierungen und Ausrichtungen aufgebaut, teilweise funktionstüchtig, teilweise als Modell, bis hin zu vertikalen und seitlich schwenkbaren Formenträgern, um mit den Kunden über die Ergonomie-Optionen realistisch in den Dialog treten zu können. Eigenen Aussagen zufolge handelt es sich bei den Exponaten um die weltweit größten Formenträgersysteme zum Glasumguss.

Einfachere Formenträger-Steuerung

Auch die Steuerung der Formenträger soll sich vereinfachen; mit seiner nun eingesetzten Software Easy Control 2.0, die das Erstellen und Ändern von Abläufen erleichtern soll, sieht sich BBG auf einem guten Weg – auch der Einsatz eines ähnlich leicht programmierbaren Cobots von Universal Robots, der den Werker beim Auftragen des Trennmittels ersetzen kann, war Gegenstand einer Live-Vorführung.

Vorgestellt wurde auch eine Remote Maintenance Box, die von der Firmenzentrale aus einen Zugriff auf die Anlage des Kunden bis in die Untiefen von Operator-Panel und Frequenzumrichter gibt. Dabei stecken im Alu-Koffer nicht nur die für die Kommunikation nötigen Weidmüller-Hardware-Komponenten, sondern eine Lizenz für ein letztlich von Alibaba stammendes Zertifikat-basiertes VPN-Tunnel, das sich beispielsweise bei Bedarf über einen Smartphone-Hotspot einrichten lässt und sogar eine sichere und ungestörte Verbindung zu Maschinen erlauben soll, die in China stehen.

Mechanische Leckerbissen

Doch auch in der klassischen Maschinen- und Werkzeugtechnik sind immer noch substanzielle Verbesserungen möglich: Zahnriemen aus PUR-ummantelten Stahlseilen ziehen mittlerweile die beladen bis zu 4200 kg schweren Werkzeuge in nur 4 s 800 mm hoch und überdauern dabei mindestens eine Million Zyklen, wie ein Test zeigte.

Besonders stolz ist BBG auf einen in Zickzack-Geometrie ausgeführten Entlüftungsschieber aus ineinander verzahnten Schieberhälften und Weiterentwicklungen auf der Angussseite: einerseits ein PUR-Anguss-Trimmer, der den Angusskanal deutlich verkürzt und so Material spart, andererseits ein Schieber mit Doppelfunktion: Zum Schussende formt er einen gefälligen PUR-Radius und lässt gleichzeitig ungemischtes Material abfließen, was sich auch positiv auf die Bauteilqualität auswirkt.

Kein Wunder vielleicht, dass ein Betrieb, der immer noch so erfolgreich an klassischen Tugenden feilt, auch im Benchmarking der RWTH Aachen „Werkzeugbau des Jahres 2018“ unter mehr als 300 Betrieben positiv aufgefallen ist: In der Kategorie „Externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter“ gelangten die Mindelheimer unter die Top 3, und das Unternehmen hat schon neue Ziele im Visier: Ein Entwicklungsprojekt in der Konstruktion will nun die Durchlaufzeiten verkürzen. Eine 6- sowie eine 5-Achs-Fräsmaschine, die in den nächsten Monaten aufgestellt werden, flankieren den umtriebigen Weg in die Zukunft.

Doch nach dem Innovationstag am 17. Mai 2019 stand zunächst einmal der Spaß im Vordergrund: Am Abend waren die Gäste noch zum „Little Oktoberfest“ geladen, mit Musik und „Hau den Lukas“, der sicher auch am nachfolgenden Familientag noch gute Dienste geleistet hat.

Dr. Karlhorst Klotz, Redaktion Kunststoffe

Weiterführende Information
  • 26.02.2019

    BBG: Nordamerika brummt, China schwächelt

    Stärkere Fokussierung auf Composite-Verarbeitung

    Ein Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbauer aus Süddeutschland reagiert auf die weltwirtschaftlichen Entwicklungen und steuert um.   mehr

  • 11.01.2018

    BBG stellt im Werkzeugbau die Weichen

    Neue Struktur und neue Leitung für internationales Wachstum

    Neuer Leiter des Unternehmensbereichs Werkzeugbau ist seit Ende 2017 Heiko Kasper. Ihm zur Seite steht Michael Späth, der die neu geschaffene Position des Abteilungsleiters Werkzeugfertigung übernommen hat.   mehr

  • 18.01.2017

    BBG North America erzielt Rekordumsatz

    Neuer Managing Director Christian Fritz baut Unternehmen aus

    Neue Kunden aus der Automobil-Glasumschäumung und der Wachstumsmarkt Mexiko treiben das Geschäft des Spezialisten für die kunststoffverarbeitende Industrie mit Schwerpunkt Polyurethan voran.   mehr

  • 12.07.2016

    Asiatisches Tochterunternehmen feiert Jubiläum

    BBG Asien freut sich über 10-jähriges Bestehen

    Für die Unternehmensgruppe stellt Asien neben Europa den wichtigsten Markt dar, seit 2012 hat sich der Umsatz fast verdoppelt.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2015

    Anlage zur Serienfertigung von CFK-Fensterrahmen

    Zweiter Großauftrag aus der Luftfahrtindustrie

    Aluminium als Werkstoff für Flugzeugfensterrahmen wird zunehmend durch leichte und stabile Faserverbund-Kunststoffe ersetzt. BBG bietet eine spezielle Anlage mit der die CFK-Fensterrahmen in Serie gefertigt werden können.   mehr

    BBG GmbH & Co. KG

Unternehmensinformation

BBG GmbH & Co. KG

Heimenegger Weg 12
DE 87719 Mindelheim
Tel.: 08261 7633-0
Fax: 08261 7633-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe Basics