nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
07.06.2018

KraussMaffei erweitert das klassische Portfolio

Kundenfokus durch digitale Lösungen und Services

Die KraussMaffei Group erweitert ihr klassisches Produktportfolio um digitale Dienstleistungen und Angebote. Damit will das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach neuen digitalen Angeboten begegnen und näher an seine Kunden rücken. Die Leitung der neuen Geschäftseinheit Digital Service Solutions übernimmt zum 1. Juli 2018 Nadine Despineux, derzeit Vice President Sales IMM (Spritzgießtechnik). Sie rückt dabei zugleich in das Executive Committee der Gruppe auf.

Kunden sollen künftig über alle Segmente hinweg von digitalen Dienstleistungen im Bereich der individuell anpassbaren Daten-Analyse, plattform-basierten Maschinen-Steuerung, Vernetzung und neuen „Plug-and-Play"-Angeboten profitieren. In der neuen Geschäftseinheit Digital Service Solutions werden jedoch nicht nur neue Angebote entwickelt und vertrieben, sondern auch der klassische Service wird von dort aus gesteuert.

Freuen sich über die künftige Zusammenarbeit: Die Gindumac-Geschäftsführer Benedikt Ruf (l.) und Janek Andre mit Nadine Despineux, Leiterin Digital Service Solutions bei KraussMaffei (© KraussMaffei)

Erster Schritt: Gindumac

Der erste Schritt der Geschäftseinheit Digital Service Solutions ist bereits getan: Die KraussMaffei-Gruppe erweitert mit einer Beteiligung an dem deutschen Start-up Gindumac GmbH, das im Handel mit Gebrauchtmaschinen für die Metall- und Kunststoffverarbeitung tätig ist, ihr Portfolio. Das 2016 in Deutschland gegründete Start-up mit mehr als 30 Mitarbeitern ist international mit Standorten in Kaiserslautern, Spanien und Indien tätig.

Die Beteiligung ermöglicht es KraussMaffei, neue Kunden zu gewinnen und den globalen Gebrauchtmaschinenmarkt mit digitalen Vertriebslösungen zu erschließen. KraussMaffei-Kunden sollen künftig auch von einem „Alt gegen Neu" Konzept profitieren. Beim Kauf einer Neumaschine garantiert Gindumac laut eigenen Angaben marktgerechte Ankaufspreise für genutzte Maschinen - mittels eines intelligenten Datenalgorithmus könne in weniger als 48 Stunden der aktuelle Marktwert jeder Maschine bestimmt werden.

KraussMaffei kann dadurch seine Kunststoffverarbeitungsmaschinen über die gesamte Lebenszeit begleiten. Darüber hinaus hat KraussMaffei damit begonnen, Neumaschinen nicht nur zu verkaufen sondern auch zur Miete zu überlassen. (Red)

Weiterführende Information
  • 12.06.2018

    Eine saftige Watschn

    Meinung

    Der Ton war sachlich-diplomatisch, aber die Aussage doch unmissverständlich: Ein Spielball der Investoren sei das Unternehmen in den Jahren bis 2016 gewesen, und in dieser Private-Equity-Zeit habe sich ein erheblicher Investitionsrückstau gebildet.   mehr

    1 Kommentar
  • Erschienen am 07.06.2018

    Rohrextrusion am Limit

    TCP-Pilotanlage für Rohr-Umwicklung mit glasfaserverstärkten UD-Tapes

    Auf dem Competence Forum von KraussMaffei war weltweit zum ersten Mal eine Pilotlinie für Rohre zu sehen, die Dank Umwicklung mit glasfaserverstärkten UD-Tapes extreme Drücke aushalten.   mehr

    KraussMaffei Berstorff GmbH

  • Feuerwerk der Technik
    Kunststoffe 06/2018, Seite 56 - 60

    Feuerwerk der Technik

    Mit einem Competence Forum feiert KraussMaffei sein Jubiläum und präsentiert zahlreiche Neuheiten

    Spritzgießen, Reaktionstechnik, Extrusion: Die KraussMaffei-Gruppe prägt seit Jahrzehnten die technologische Entwicklung in allen drei...   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der KraussMaffei Technologies GmbH kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • 31.05.2018

    Neuer Leiter für Geschäftsbereich Foam

    Josef Art folgt bei KraussMaffei Reaktionstechnik auf Wolfgang Frehsdorf

    Art zeichnet sich weltweit verantwortlich für den Vertrieb und die Projektierung von Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Weich- und Hartschaumteilen sowie für die Standorte Harderberg und Viersen.   mehr

  • 20.03.2018

    KraussMaffei 2017 auf Erfolgs- und Wachstumskurs

    Stark steigende chinesische Nachfrage

    Insbesondere die Nachfrage nach neuen Technologien und Serviceangeboten sowie kräftige Impulse aus China schaffen die Voraussetzungen für die anhaltend starke Entwicklung.   mehr

Unternehmensinformation

KraussMaffei Technologies GmbH

Krauss-Maffei-Str. 2
DE 80997 München
Tel.: 089 8899-0
Fax: 089 8899-2206

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen