nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
10.09.2019

Krahn Chemie baut Distributionsportfolio aus

Fokussierung auf Kautschuk-Anwendungen

Die Krahn Chemie Gruppe hat ihr Portfolio für die Kautschuk-Industrie erweitert. Ab sofort vertreibt das Unternehmen Verarbeitungshilfsmittel und Spezialweichmacher von Eigenmann & Veronelli S.p.A. Die Spezialweichmacher aus der Lincol-Produktreihe werden vor allem in Kombination mit Synthesekautschuken wie ACM, AEM, CR, BR, SBR und EPDM verwendet. Die Lincol-Produkte zeigen sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Temperaturen eine sehr gute Leistung und sollen sich zudem positiv auf den Druckverformungsrest auswirken. Die Polyplastol-Produkte sind Verarbeitungshilfsmittel für Kautschukmischungen, mit denen vielfältige Effekte erzielt werden können. Sie dienen z.B. der Verbesserung der Fließeigenschaften und Trenneffekte, erleichtern das Extrudieren, Kalandrieren sowie Spritzgießen und können auch zur Oberflächenveredelung von Kautschukartikeln eingesetzt werden, so der Hersteller. Die Vertriebskooperation erstreckt sich über die Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Tschechien, Slowakei und Ungarn.

Das Unternehmen will u.a. die anstehende K 2019 dafür nutzen, um mit den Besuchern über die Erweiterung des Portfolios zu sprechen und individuelle Empfehlungen für Anwendungen zu geben. (fg)

Halle 8b, Stand A61

Über Krahn Chemie

Die Krahn Chemie ist seit über 100 Jahren in der Chemiedistribution tätig. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt im Vertrieb, Marketing und Verkauf von Spezialchemikalien und Wärmeträgerflüssigkeiten. Die Krahn Chemie Gruppe bietet ihren mehr als 5.000 Kunden ein umfangreiches Produktportfolio, anwendungstechnische Beratung und eigene Labordienstleistungen.

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

Krahn Chemie GmbH

Grimm 10
DE 20457 Hamburg
Tel.: 040 32092-0
Fax: 040 32092-219

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen