nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
16.05.2019

Herbold hat mit Neubau nach Brand begonnen

Die zerstörten Hallen werden neu aufgebaut

Nach dem großen Brand im September 2018 hat Herbold Meckesheim nun begonnen, die zerstörten Hallen neu aufzubauen. Der gesamte Bereich Wareneingang, Versand und Lager sowie Teile der Produktion sind betroffen.

  • Die zerstörten Hallen nach dem Brand im September 2018 (© Herbold)

    Die zerstörten Hallen nach dem Brand im September 2018 (© Herbold)

  • Planungsanimation: Der rot umrandete Bereich zeigt die geplanten neuen Logistik- und Fertigungshallen der Herbold Meckesheim GmbH (© Herbold)

    Planungsanimation: Der rot umrandete Bereich zeigt die geplanten neuen Logistik- und Fertigungshallen der Herbold Meckesheim GmbH (© Herbold)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Der Neubau umfasst 4000 m2 und soll im September 2019 bezogen werden. Der Geschäftsführer Werner Herbold sagt: „Wir haben die Gelegenheit genutzt, die Abläufe neu zu ordnen. Damit sind wir in allen Schritten flexibler und entlasten auch die Verkehrslage in der Nachbarschaft. Das Unternehmen bedankt sich für die Unterstützung, die schnellen Entscheidungen und das Verständnis für seine Zwangslage bei dem Versicherer, der Gemeinde Meckesheim, dem Landratsamt des Rhein-Neckar Kreises und allen anderen beteiligten Stellen.“

Der Brand entstand am 10. September 2018 durch einen technischen Defekt. Das Budget für Abriss und Neubau beträgt 3 Mio. Euro. Herbold beschäftigt am Standort Meckesheim 160 Mitarbeiter und ist spezialisiert auf Maschinen und Anlagen zum Kunststoffrecycling, einem Wachstumsmarkt. Mehr als zwei Drittel der Produktion werden weltweit exportiert. (ds)

Weiterführende Information
  • 11.09.2018

    Brandfall bei Herbold Meckesheim

    Betrieb wird mit vorübergehenden Einschränkungen fortgeführt

    Der Hersteller von Recyclingmaschinen wurde in der Nacht auf Montag von einem Brand überrascht. Nach derzeitiger Einschätzung entstand ein Gesamtschaden von mehreren Millionen Euro. Personen wurden keine verletzt.   mehr

Unternehmensinformation

Herbold Meckesheim GmbH

Industriestr. 33
DE 74909 Meckesheim
Tel.: 06226 932-0
Fax: 06226 60455

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen