nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
27.07.2018

Gemeinsamer Auftritt unter einem Namen

Kiefel gestaltet Bereich Verpackung um

Die Akquisitionen der vergangenen Jahre und ein starkes organisches Wachstum während der letzten Jahre veranlassen die Kiefel GmbH, Freilassing, den Bereich Verpackung neu zu strukturieren.

  • Aus dem Kiefel-Geschäftsbereich Packaging wird die Kiefel Packaging Division: Bei dieser Gelegenheit erhielten die Kiefel-Tochtergesellschaften neue Namen und es es sollen nun Spezialisten-Teams unter einprägsamen Namen in den Vordergrund treten (© Kunststoffe)

    Aus dem Kiefel-Geschäftsbereich Packaging wird die Kiefel Packaging Division: Bei dieser Gelegenheit erhielten die Kiefel-Tochtergesellschaften neue Namen und es es sollen nun Spezialisten-Teams unter einprägsamen Namen in den Vordergrund treten (© Kunststoffe)

  • Geschäftsfeld-Leiter: Jakob von Wolff (Sprecher), Erik Hodenpijl und Erwin Wabnig (v.l.) sind die Manager des nun als „Kiefel Packaging Division“ auftretenden Geschäftsbereichs (© Kiefel

    Geschäftsfeld-Leiter: Jakob von Wolff (Sprecher), Erik Hodenpijl und Erwin Wabnig (v.l.) sind die Manager des nun als „Kiefel Packaging Division“ auftretenden Geschäftsbereichs (© Kiefel)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Das Unternehmen wird seine Verpackungsbereiche in einer Kiefel Packaging Division zusammenfassen. Hierzu gehört der in Freilassing ansässige Verpackungsbereich der Kiefel GmbH sowie die kürzlich erworbenen Unternehmen Mould & Matic in Micheldorf/Österreich, und Bosch Sprang in Sprang-Capelle/Niederlande.

Vier spezialisierte Teams

Die neu entstehende Kiefel Packaging Division wird aus vier spezialisierten Teams bestehen. Jedes Team konzentriert sich klar auf seine Marktsegmente und die damit verbundene Technologie.

  • Das Tray Team wird von Freilassing aus operieren und sich auf die Bandstahltechnologie für die Herstellung von Schalenprodukten konzentrieren. Es wird die Kompetenzen, wie auch die Produktsortimente erweitern, die nicht nur Maschinen, sondern auch Produktentwicklung, Automatisierung und Werkzeuge beinhalten.
  • Das Cup Team wird von Micheldorf aus agieren und den Focus auf die Durchfallschnitt-Kipptechnologie für die Produktion von Becherartikel legen. Es wird als Full-Service- und Turnkey-Partner mit fundiertem Wissen in den Bereichen Maschine, Werkzeug und Automatisierung operieren. Die entsprechenden Komponenten werden an den bestehenden Produktionsstandorten produziert.
  • Das Bottle Team, das seinen Standort ebenfalls in Micheldorf haben wird, wird sich auf die Spritzgieß- und Spritzstreckblastechnologie spezialisieren. Unter dieser Technologie bietet Kiefel komplette Plattformen für die Produktion von Flaschen an.
  • Das Tech-Team in Sprang-Capelle wird Leistungen in allen Technologiebereichen anbieten, einschließlich Unterstützung in der Produktentwicklung, Forschung und Entwicklung, Materialforschung, Produktanalyse und Simulation.

Gemeinsamer Name

Der gemeinsame Auftritt erfolgt unter einem Namen. Folglich wurden die Firmen Mould & Matic Solutions GmbH und Bosch Sprang BV in Kiefel Packaging GmbH bzw. Kiefel Packaging BV umbenannt.

Erik Hodenpijl, Erwin Wabnig und Jakob von Wolff sind die Leiter der Kiefel Packaging Division, Olaf Tanner (CEO) und Manuel Dickinger (CFO) die Leiter in Micheldorf. (Red.)

Weiterführende Information
  • 11.01.2018

    Führungswechsel in der Kiefel-Gruppe

    Erik Hodenpijl ist neuer CEO bei Bosch Sprang

    Beim niederländischen Spezialist für Thermoform-Werkzeuge mit Standort in Sprang-Capelle/Niederlande wurde die Geschäftsführung neu besetzt.   mehr

Unternehmensinformation

Kiefel GmbH

Sudetenstr. 3
DE 83395 Freilassing
Tel.: 08654 78-0
Fax: 08654 78-490

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen