nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
23.11.2017

Festo Polymer ist Werkzeugbau des Jahres 2017

Wettbewerb „Excellence in Production“ kürt Gewinner

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie (IPT) und das Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen ermittelten für den Wettbewerb „Excellence in Production“ gemeinsam mit einer fachkundigen Jury die besten Werkzeug- und Formenbau-Betriebe in vier Kategorien.

In diesem Jahr hatten die Veranstalter die Teilnahme für die Unternehmen erstmals durch einen reduzierten Fragebogen und einen neuen Wettbewerbsmodus vereinfacht. Nach der Anmeldung füllten die Teilnehmer zunächst nur den ersten Teil des Fragebogens mit einer Auswahl zentraler Fragen aus und erhielten auf dieser Basis bereits eine erste Kennzahlenauswertung. In der zweiten Wettbewerbsphase mussten dann detailliertere Fragen beantwortet werden. Die ausgewählten Finalisten wurden von den zehn Juroren aus Industrie, Politik und Wissenschaft dann vor Ort besucht.

Aus den 14 Finalisten wurden dann die die Kategoriesieger sowie der Gesamtsieger ermittelt. Insgesamt hatten sich 292 Werkzeug- und Formenbau-Betriebe am Wettbewerb beteiligt. Dieser fand in diesem Jahr bereits zum 14. Mal statt.

Sieger und Finalisten im Wettbewerb „Excellence in Production“ (© Foto Fraunhofer IPT)

Sieger und Finalisten im Wettbewerb „Excellence in Production“ (© Foto Fraunhofer IPT)


Inhaltsverzeichnis
Weiterführende Information
  • 16.11.2016

    Wettbewerb „Excellence in Production“ geht in nächste Runde

    Phoenix Contact ist „Werkzeugbau des Jahres 2016“

    Kategorie- und Gesamtsieger 2016 wurden während einer feierlichen Abendveranstaltung im Krönungssaal des Aachener Ratshauses ausgezeichnet. Gleich darauf geht der Wettbewerb mit organisatorischen und inhaltlichen Änderungen in die 14. Runde.   mehr

  • 23.09.2016

    Werkzeugbau des Jahres 2016

    Zwölf Unternehmen nominiert im Wettbewerb „Excellence in Production“

    Die Preisverleihung findet am 26. Oktober 2016 im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung in Aachen statt und ist Bestandteil des 16. Internationalen Kolloquiums „Werkzeugbau mit Zukunft“.   mehr

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen