nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
27.07.2020

Digitalplattform mit persönlicher Note

Avatare bevölkern virtuelle Messepräsentation

  • Die  „ShowHello!“ -Plattform gibt interaktiv Zugang zu Firmeninformationen (© Erema)

    Die „ShowHello!“ -Plattform gibt interaktiv Zugang zu Firmeninformationen (© Erema)

  • Optisch angelehnt ist sie an den Erema-Auftritt während der K 2019 in Düsseldorf  (© Erema)

    Optisch angelehnt ist sie an den Erema-Auftritt während der K 2019 in Düsseldorf (© Erema)

  • „Bevölkert“ wird die virtuelle Welt von zahlreichen Avataren, die ihre echten Vorbilder in der digitalen Szenerie vertreten (© Erema)

    „Bevölkert“ wird die virtuelle Welt von zahlreichen Avataren, die ihre echten Vorbilder in der digitalen Szenerie vertreten (© Erema)

  • Dr. Gerold Breuer, Head of Marketing & Corporate Development, war es wichtig, durch die in 3D auftretenden Firmenrepräsentanten eine persönliche Note in die digitale Welt zu bringen (© Erema)

    Dr. Gerold Breuer, Head of Marketing & Corporate Development, war es wichtig, durch die in 3D auftretenden Firmenrepräsentanten eine persönliche Note in die digitale Welt zu bringen (© Erema)

  • Während der virtuelle Messerundgang für registrierte Nutzer rund um die Uhr möglich ist, sollen von Zeit zu Zeit Live-Webinare Besucher in einen virtuellen Konferenzraum locken, wo sie sich über ein via Chat-Funktion auch untereinander austauschen können (© Erema)

    Während der virtuelle Messerundgang für registrierte Nutzer rund um die Uhr möglich ist, sollen von Zeit zu Zeit Live-Webinare Besucher in einen virtuellen Konferenzraum locken, wo sie sich über ein via Chat-Funktion auch untereinander austauschen können (© Erema)

1 | 0

Messen verschwinden aus dem Kalender, Kundenbesuche sind derzeit nur sehr eingeschränkt möglich – was liegt also näher für Unternehmen, als selbst die Initiative zu ergreifen, um Kunden und solche, die es noch werden sollen, über ihre Neuheiten und Angebot auf dem Laufenden zu halten?

Digitaler Messestand

Der österreichische Spezialist für Kunststoffrecycling Erema lässt dafür den Messeauftritt von der K 2019 in Düsseldorf in digitaler Form wieder aufleben: Sowohl der eigentliche Messestand als auch das Circonomic Center auf dem Düsseldorfer Außengelände der Messe bilden den optischen Hintergrund, an den sich zwanglos die nach wie vor aktuellen Informationen zu Recyclingtechnologien, Best-Practice-Beispielen und Leuchtturmprojekte andocken lassen.

Der „ShowHello!“ genannte Webauftritt soll aber mehr sein als ein virtueller Messestand: In einer Webinar-Lounge finden von Zeit zu Zeit Webinare für Kunden und sonstige Interessenten statt – zum ersten Mal bereits am 28. Juli mit Clemens Kitzberger, Business Development Manager Application Post Consumer zum Thema „Food contact approved PE und PP recycling”. Via Chat -Tool können sich Webinar-Teilnehmer auch untereinander austauschen. Eine Aufzeichnung dieser Vorträge steht auch nach dem Veranstaltungstermin in einer „Webinarothek“ zur Verfügung.

Besonders lebendig wirkt der virtuelle Auftritt, da Mitarbeiter des Unternehmens die digitale Welt in Form ihrer 3D-Scans sozusagen als Avatare bevölkern und zum Nähertreten und Verweilen einladen.

Virtueller Messerundgang

Bei einem virtuellen Presserundgang am 23. Juli 2020 betonte Manfred Hackl, CEO Erema Group GmbH , Ansfelden/Österreich, dass Erema in den letzten Monaten als Reaktion auf die Corona-Pandemie über mehrere Digitaltools nachgedacht hat. Zunächst gehe es darum, die auf der K 2019 in Düsseldorf vorgestellten Neuheiten in einem Nach-K-Jahr weltweit in alle Regionen „auszurollen“, was 2020 weder auf der Chinaplas noch auf einer Fakuma möglich war.

Das digitale Angebot wird daher auch für spezielle Länder-Events angepasst und im Rahmen von virtuellen Messen zur Präsentation von Neuheiten eingesetzt. Dr. Gerold Breuer, Head of Marketing & Corporate Development, erwartet noch für 2020 eine vierstellige Zahl an registrierten Besuchern. (kk)

Weiterführende Information
  • Welche Alternativen zu Messen nutzen Sie?

    Umfrage zum Informationsverhalten

    Wegen der Corona-Pandemie finden in diesem Jahr kaum noch Fachmessen statt. Dabei sind Informationen über Branchen- und Produktneuheiten gerade in Krisenzeiten wichtiger denn je. Welche Alternativen nutzen Sie anstelle von Großveranstaltungen? Beteiligen Sie sich jetzt an unserer Umfrage!   mehr

  • 24.09.2019

    FDA-Bescheinigung für PCR-HDPE

    Lebensmittelverpackungen mit bis zu 100 % Post-Consumer-Rezyklat

    Die US-Gesundheitsbehörde hat die Lebensmitteltauglichkeit von PE-HD bescheinigt, das mit einer Kombination von Recycling-Technologien produziert wird. Ein mobiles Modul ermöglicht nun auch Tests im eigenen Werk.   mehr

  • 25.06.2019

    Kooperation für besseres Kunststoffrecycling

    Borealis und Erema intensivieren Zusammenarbeit

    Borealis und Erema haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um die Zusammenarbeit im Rahmen des mechanischen Recyclings zu intensivieren.   mehr

  • 24.08.2017

    PET-Recycling aufbauen und optimieren

    Krones und Erema starten Zusammenarbeit

    Das PET-Recycling zur Wiederverwendung als lebensmitteltaugliches Verpackungsmaterial nimmt weltweit an Dynamik zu.   mehr

Unternehmensinformation

EREMA Engineering Recycling Maschinen und Anlagen GmbH

Unterfeldstr. 3
AT 4052 ANSFELDEN/LINZ
Tel.: +43 732 3190-0
Fax: +43 732 3190-23

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen