nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
13.04.2018

Ausbau des Agrarbereichs

RKW nimmt Extrusionsanlage in Betrieb

Die RKW-Gruppe, Frankenthal, hat durch die Inbetriebnahme einer Extrusionsanlage für Agrarfolien in Michelstadt ihre Produktionskapazitäten deutlich erweitert. Mit Blick auf die internationalen Wachstumsmärkte baut das Unternehmen den Agrarbereich weiter aus und stärkt Michelstadt als Agrar-Kompetenzzentrum.

Das Werk Michelstadt mit dem neuen Produktionsgebäude hinten links (© RKW)

Auf der neuen Extrusionsanlage in Michelstadt kann RKW Folien mit einer Breite zwischen 8 und 18 m produzieren. Für die Maschine hat das Unternehmen nach rund zehn Monaten Bauzeit zudem ein neues Gebäude fertiggestellt, das mit einer modernen Infrastruktur den Anforderungen an den Anlagenbetrieb und die Produktlogistik entspricht.

„Mit der neuen Maschine haben wir die Extrusionskapazität des Standorts um mehr als 23% gesteigert und neue Arbeitsplätze geschaffen“, erklärt Bernd Brenner, der bei RKW seit März 2018 als neuer General Manager des Standorts Michelstadt fungiert. Die neuen Kapazitäten geben RKW die Möglichkeit, insbesondere die Auftragsspitzen in den Saisonzeiten noch flexibler aufzufangen und Liefertreue zu gewährleisten Insbesondere der Land- und Gartenbau steht im Blickpunkt von RKW, da hier die Anforderungen am Markt national und international steigen. (Red)

Weiterführende Information
  • 18.12.2017

    Frankenthaler Folienhersteller feiert Jubiläum

    60 Jahre RKW

    Das 1957 als Rheinische Kunststoffwerke GmbH gegründete Unternehmen hat sich vom kleinen Mittelständler zur globalen Firmengruppe mit rund 3000 Mitarbeitern entwickelt.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 07/2016

    Folien auf Basis von gefülltem Polyolefin

    Papierähnliche Haptik mit hohem Schutzfaktor

    In Kontakt mit Lebensmitteln müssen Kunststoffe funktionale Eigenschaften aufweisen und trotzdem noch gut beim Verbraucher ankommen. Eine polyolefinische Folie verbindet nun diese beiden Bedürfnisse.   mehr

    RKW SE Zentrale

Unternehmensinformation

RKW SE Zentrale

Nachtweideweg 1-7
DE 67227 Frankenthal
Tel.: 06233 8709-0
Fax: 06233 8709-177

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen