nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
15.05.2018

Aktiv Netzwerken in Oberfranken

Praxisnähe beim Knarr-Präzisionstag

Zum insgesamt vierten Mal öffnete der nordbayerische Normalienhersteller Knarr GmbH im April 2018 die Tore seiner Produktions- und Präsentationsräume in Helmbrechts. Mehr als 150 Anwender und Entscheidungsträger aus den Kernbereichen Konstruktion, Werkzeug- und Formenbau sowie Kunststofftechnik nutzten die Plattform zu kreativen Gesprächen in lockerer Atmosphäre.

Geschäftsführer Rainer Knarr (links) und Marketingleiter Thomas Wunsiedler begrüßten die Gäste (© Knarr)

„Auch in Oberfranken möchten wir eine Veranstaltung etablieren, bei der allen Akteuren aus unserer Branche die Möglichkeit zum aktiven Netzwerken gegeben wird“, lautete eine der Kernaussagen in der Begrüßungsrede zum diesjährigen Präzisionstag von Geschäftsführer Rainer Knarr.

Erfolg ist kein Zufall

Nach der offiziellen Eröffnung führte Moderator Thomas Wunsiedler durch ein abwechslungsreiches und gut besuchtes Vortragsprogramm. Die Fachthemen reichten dabei von virtueller Werkzeugauslegung (Sigma Engineering) bis zu aktuellen Entwicklungen beim Flach- und Profilschleifen (Biohm Jung) und von konturnaher Kühlung (Listemann Technology) bis zu innovativen Stahllösungen (Böhler). Unter der These "Erfolg geschieht nicht, sondern wird geplant" brachte Andreas Kuhn, Referent des Instituts für Wirtschaftspädagogik, einige Führungskräfte zum Staunen und Schmunzeln zugleich.

Ergänzend zu den einzelnen Präsentationen sorgten insgesamt 20 Partner des Unternehmens in den Ausstellungsräumlichkeiten für zusätzlichen Messecharakter. Daneben gab es noch ein weiteres Highlight. Zu verschiedenen Zeiten konnten die Besucher in Kleingruppen einen Blick hinter die Kulissen von Knarr werfen. Begleitet von einem Technikexperten trafen die Gäste bei laufender Produktion auf einen Mix aus bewährten Herstellungsmethoden gepaart mit einem modernen Maschinenpark und einer beeindruckenden Fertigungstiefe. (Red)

Unternehmensinformation

Knarr Vertriebs GmbH

Gunterstr. 31
DE 95233 Helmbrechts
Tel.: 09252 9993-0
Fax: 09252 9993-33

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen