nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
11.11.2013

Endress+Hauser eröffnet Werk in Brasilien

Fertigung in Itatiba (Bild: Endress+Hauser)

Fertigung in Itatiba (Bild: Endress+Hauser)

Die Endress+Hauser AG, Reinach/Schweiz hat in Brasilien über 8 Mio. EUR in eine neue Produktion für Durchfluss-, Füllstand- und Druckmessgeräte investiert. Das Werk in Itatiba, rund 100 km nördlich von São Paulo, wurde feierlich eingeweiht.

Der Standort Itatiba – knapp anderthalb Autostunden nördlich der Wirtschaftsmetropole São Paulo gelegen und nur eine halbe Stunde vom größten Frachtflughafen des Landes entfernt – wurde mit Blick auf die Logistik gewählt.

Auf rund 4300 qm Nutzfläche wurden neueste Infrastruktur und hochmoderne Fertigungslinien installiert. Das etwa 18.000 qm große Grundstück bietet viel Platz für eine zukünftige Expansion.

Im neuen Werk montieren, prüfen und kalibrieren rund 20 Beschäftigte auftragsspezifisch Messgeräte, zunächst ausschließlich für Kunden in Brasilien.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen