nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
17.10.2019

Vom Scan zum farbigen 3D-Druck

So entstand die Trophäe für den Dr.-Richard-Escales-Preis

  • Das Original-Mosaik: Dr. Richard Escales, Gründer der Zeitschrift Kunststoffe, 2019 auf Basis einer Schwarzweißzeichnung aus Kunststoffteilen und -spielfiguren gestaltet von der italienischen Künstlerin Lady Be (© Hanser/K.Klotz)

    Das Original-Mosaik: Dr. Richard Escales, Gründer der Zeitschrift Kunststoffe, 2019 auf Basis einer Schwarzweißzeichnung aus Kunststoffteilen und -spielfiguren gestaltet von der italienischen Künstlerin Lady Be. Aus der Nähe ... (© Hanser/K.Klotz)

  • ... schräg betrachtet zeigt sich, wie zerklüftet die Oberfläche ist. Kein einfacher Fall also für den Handscanner (Typ: Space Spider, Hersteller: Artec), der schon in Stellung gebracht wurde. Doch ... (© Hanser/K.Klotz)

    ... schräg betrachtet zeigt sich, wie zerklüftet die Oberfläche ist. Kein einfacher Fall also für den Handscanner (Typ: Space Spider, Hersteller: Artec), der schon in Stellung gebracht wurde. Doch ... (© Hanser/K.Klotz)

  • ... zunächst inspiziert 3D-Application Engineer Ulrich Schenzer von der Antonius Köster GmbH in Meschede das auf dem Drehteller liegende Kunstwerk genau (© Hanser/K.Klotz)

    ... zunächst inspiziert 3D-Application Engineer Ulrich Schenzer von der Antonius Köster GmbH in Meschede das auf dem Drehteller liegende Kunstwerk genau, und schon ... (© Hanser/K.Klotz)

  • ... nach einigen Minuten zeichnet sich das Bild des gescannten Objekts auf dem Notebook-Bildschirm deutlich ab. Aber bald schon zeigt sich eine Komplikation: Die lackierte Oberfläche reflektiert zu stark. Zum Glück ... (© Hanser/K.Klotz)

    ... nach einigen Minuten zeichnet sich das Bild des gescannten Objekts auf dem Notebook-Bildschirm deutlich ab. Aber bald schon zeigt sich eine Komplikation: Die lackierte Oberfläche reflektiert zu stark. Zum Glück ... (© Hanser/K.Klotz)

  • ... ist rasch ein Mattierungsspray zur Hand, ... (© Hanser/K.Klotz)

    ... ist rasch ein Mattierungsspray zur Hand, ... (© Hanser/K.Klotz)

  • ... das die Reflexionen für einige Minuten unterdrückt, sodass ... (© Hanser/K.Klotz)

    ... das die Reflexionen für einige Minuten unterdrückt, sodass ... (© Hanser/K.Klotz)

  • ... die nun nicht mehr reflektierende Oberfläche erneut gescannt werden kann, bevor die aufgesprühte dünne Schicht rückstandsfrei verdunstet (© Hanser/K.Klotz)

    ... die nun nicht mehr reflektierende Oberfläche erneut gescannt werden kann, bevor die aufgesprühte dünne Schicht rückstandsfrei verdunstet (© Hanser/K.Klotz)

  • Endlich liegt am Rechner ein zufriedenstellender Datensatz vor, der ... (© Hanser/K.Klotz)

    Endlich liegt am Rechner ein zufriedenstellender Datensatz vor, der ... (© Hanser/K.Klotz)

  • ... auch im Detail eine überzeugende Auflösung bietet (© Hanser/K.Klotz)

    ... auch im Detail eine überzeugende Auflösung bietet (© Hanser/K.Klotz)

  • Geschafft: Nach etwas Feinarbeit mit Geomagic Freeform von 3D Systems (Schließen von Löchern im Datensatz) sind die Daten bereit zur Weitergabe, und ... (© Hanser/K.Klotz)

    Geschafft: Nach etwas Feinarbeit mit Geomagic Freeform von 3D Systems (Schließen von Löchern im Datensatz) sind die Daten bereit zur Weitergabe, und ... (© Hanser/K.Klotz)

  • ... ein erster Entwurf zeigt, wie die Trophäe vielleicht einmal aussehen könnte - auch wenn die finale Version mit einem anders gestalteten Sockel realisiert wurde (© Antonius Köster)

    ... ein erster Entwurf zeigt, wie die Trophäe vielleicht einmal aussehen könnte – auch wenn die finale Version mit einem anders gestalteten Sockel realisiert wurde (© Antonius Köster)

  • Am Messestand während der Rapid.Tech Ende Juni in Erfurt erläuterte Antonius Köster (links) Stratasys-Mitarbeitern seine Ideen zum weiteren Vorgehen. Die Truppe des Druckerherstellers ist schnell begeistert, und so entstehen ... (© Hanser/K.Klotz)

    Am Messestand während der Rapid.Tech Ende Juni in Erfurt erläuterte Antonius Köster (links) Stratasys-Mitarbeitern seine Ideen zum weiteren Vorgehen. Die Truppe des Druckerherstellers ist schnell begeistert, und so entstehen ... (© Hanser/K.Klotz)

  • ... alsbald Probeausdrucke auf einem J750 von Stratasys im Originalformat - mit Erfolg: Das Replikat, das Stratasys-Manager Michael Eichmann hier präsentiert, ... (© Stratasys)

    ... alsbald Probeausdrucke auf einem J750 von Stratasys im Originalformat – mit Erfolg: Das Replikat, das Stratasys-Manager Michael Eichmann hier präsentiert, ... (© Stratasys)

  • ... sieht dem Original zum Verwechseln ähnlich. Sowohl die Farbigkeit überzeugt, als auch ... (© Stratasys)

    ... sieht dem Original zum Verwechseln ähnlich. Sowohl die Farbigkeit überzeugt, als auch ... (© Stratasys)

  • ... Details sind gut wiedergegeben (© Stratasys)

    ... Details sind gut wiedergegeben (© Stratasys)

  • Der endgültige Entwurf verwendet eine etwas andere Sockelform und zeigt, ... (© Antonius Köster)

    Der endgültige Entwurf verwendet eine etwas andere Sockelform und zeigt, ... (© Antonius Köster)

  • ... dass der J750 auch transparentes Material verarbeiten kann. Daher scheint die weiße Schrift in den für die Stabilität notwendigen Flächen des gedruckten Sockels zu schweben (© Stratasys)

    ... dass der J750 auch transparentes Material verarbeiten kann. Daher scheint die weiße Schrift in den für die Stabilität notwendigen Flächen des gedruckten Sockels zu schweben (© Stratasys)

  • Die endgültige Trophäe (rechts) ist etwa halb so groß wie das Original bzw. die in maximaler Größe gedruckte erste Replika (links), aber ... (© Hanser/K. Klotz)

    Die endgültige Trophäe (rechts) ist etwa halb so groß wie das Original bzw. die in maximaler Größe gedruckte erste Replika (links), aber ... (© Hanser/K. Klotz)

  • ... auch die kleinen Replika weist eine hohe Detailtreue auf (© Hanser/K. Klotz)

    ... auch die kleinen Replika weist eine hohe Detailtreue auf (© Hanser/K. Klotz)

  • Die Kunststoffe-Redaktion dankt allen Beteiligten für die kreative und unkomplizierte Zusammenarbeit bei der Realisierung der Idee! (© Stratasys)

    Die Kunststoffe-Redaktion dankt allen Beteiligten für die kreative und unkomplizierte Zusammenarbeit bei der Realisierung der Idee! (© Stratasys)

1 | 0

Mediathek

Verleihung Dr.-Richard-Escales-Preis 2019

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

  • 17.10.2019

    Mit 3D-Druck zur Siegestrophäe

    Auszeichnung für Fachautor zur additiven Fertigung

    Am ersten Messeabend der K in Düsseldorf wurde zum achten Mal der Dr.-Richard-Escales-Preis verliehen. Ein Experte für additive Fertigung erhielt die Auszeichnung für seine Publikationen – und auch bei der überreichten Trophäe spielt der 3D-Druck die entscheidende Rolle.   mehr

  • 17.10.2019

    Preisgekröntes 3D-Druckwerk

    Meinung

    Am Abend des ersten Messetages fand die Verleihung des Dr.-Richard-Escales-Preis statt, der gemeinsam vom Carl Hanser Verlag und dem VDWF verliehen wird.   mehr

  • Preiswürdige 3D-Wiedergeburt
    Kunststoffe 10/2019, Seite 32 - 33

    Preiswürdige 3D-Wiedergeburt

    Von der Idee zum Ebenbild eines Kunststoff-Kunstwerks als Ehrenpreis

    Wenn dieses Jahr zum achten Mal eine Persönlichkeit der Kunststoffbranche mit dem Dr.-Richard-Escales-Preis ausgezeichnet wird, gibt es...   mehr

  • 30.04.2019

    Wer hat´s erfunden?

    Meinung

    Viele Produkte werden direkt mit einem Markennamen assoziiert. Der eigentliche Markeninhaber ist dagegen oft nicht bekannt.   mehr

  • 12.04.2019

    Kandidaten gesucht

    Wer erhält den Dr.-Richard-Escales-Preis 2019?

    Alle drei Jahre wieder ist es Zeit, eine besondere Persönlichkeit der Kunststoffbranche zu ehren. Und diesmal ist auch Ihre Meinung gefragt!   mehr

  • 12.04.2019

    Eine Idee, die bis heute nachwirkt

    Meinung

    Die Weitergabe und Verbreitung von Wissen rund um Kunststoffe und ihre Verarbeitung kennzeichnet alle Träger des Dr.-Richard-Escales-Preises.   mehr

  • Lohn der Beständigkeit
    Kunststoffe 11/2016, Seite 20 - 21

    Lohn der Beständigkeit

    Erstmals geht der Kunststoffe-Medienpreis an eine Frau

    Mit dem Dr.-Richard-Escales-Preis des Carl Hanser Verlags wurde während der K 2016 in Düsseldorf eine Ingenieurin und Wissenschaftlerin...   mehr

Unternehmensinformation

Stratasys GmbH

Airport Boulevard B 120
DE 77836 Rheinmünster
Tel.: 07229 7772-0
Fax: 07229 7772-990

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special