nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
20.06.2007

VDI: Verleihung des Hans- Georg Schauenburg- Preises 2007

Im Rahmen der VDI-Fachtagung "Extrusionstechnik 2007“ wurde am 13. Juni in Neu-Ulm der mit 10.000 EUR dotierte Hans-Georg-Schauenburg-Preis für Arbeiten zum Thema Kunststofftechnik mit dem Schwerpunkt Extrusionstechnik verliehen. Dr. Ludwig Vollrath (VDI) überreichte den Preis an Dr.-Ing. Torsten Schmitz für seine Arbeit "Verarbeitung von Polyethylenterephthalat auf einem Einschneckenextruder mit Trichter- und Schmelzeentgasung". Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) an der RWTH Aachen setzte Dr. Schmitz seinen Forschungsschwerpunkt auf die Folienextrusion. Seit seiner Promotion leitet er die Abteilung Extrusion und Weiterverarbeitung des IKV. Seine im Jahr 2005 erstellte Dissertation wurde durch das unabhängige Fachgremium des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. (VDI), Düsseldorf, zur preiswürdigen, herausragenden wissenschaftlichen Arbeit erklärt.

Die Beurteilung der eingegangenen Arbeiten erfolgte durch eine Jury, die sich aus Mitgliedern der Fachbeiratsgruppe Extrusionstechnik der VDI-Gesellschaft Kunststofftechnik und Vertretern des wissenschaftlichen Arbeitskreises Kunststofftechnik (WAK) zusammensetzte.

zusätzliche Links
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special