nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
19.12.2012

ThyssenKrupp: Leichtbau im Verbund

Damit die Herstellungsprozesse für carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) kostengünstiger werden und den Leichtbauwerkstoffen so zum Durchbruch verhelfen, hat die ThyssenKrupp AG am Standort Dresden das TechCenter Carbon Composites eröffnet. Dort sollen Projekte und Ideen bis zur Serienreife entwickelt werden. Innerhalb der nächsten drei Jahre investiert der Konzern dafür in Kapazitäten und Versuchsanlagen für die Auslegung, Simulation und Fertigung von Bauteilen aus CFK. Das TechCenter Carbon Composites bündelt die Kompetenzen in diesem Technologiebereich und unterstützt konzernweit laufende Projekte. Zudem werden über das Center Kooperationen mit externen Partnern aus der gesamten Wertschöpfungskette angestrebt – etwa mit dem Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik an der Technischen Universität Dresden.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special