nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
07.03.2007

SMS: Verkauf des Extrusionsgeschäfts

Nach dem Verkauf der Battenfeld Spritzgießtechnik im Oktober 2006 hat die SMS GmbH, Düsseldorf, nun auch ihren Extrusionsbereich verkauft. Die Unternehmensgruppen Battenfeld Extrusionstechnik und Cincinnati Extrusion wurden an den unabhängigen europäischen Private Equity Investor Triton veräußert.

Die SMS group will mit dem Verkauf die Fokussierung auf ihr Kerngeschäft des metallurgischen Maschinen- und Anlagenbaus fortsetzen, die unter dem Dach der SMS metallurgy angesiedelt ist. Triton erwirbt all jene Unternehmen von SMS, die auf dem Gebiet der Herstellung von Maschinen und Anlagen zur Rohr- und Profilextrusion und in angrenzenden Bereichen tätig sind. Die Unternehmen setzen insgesamt rund 200 Mio. EUR um und beschäftigen weltweit etwa 1000 Mitarbeiter.

Die amerikanische Battenfeld Gloucester verbleibt bei SMS.

Triton hat Niederlassungen in Frankfurt, Stockholm und London und verfügt über Mittel von 650 Mio. EUR, die von anerkannten institutionellen Anlegern aus Deutschland und Skandinavien stammen. Die von Triton verfolgte Strategie besteht darin, Management Teams beim Erwerb von wachsenden Unternehmen einzusetzen, die in ihrem Bereich Marktführer und international tätig sind.

Unternehmensinformation

battenfeld-cincinnati Germany GmbH

Grüner Weg 9
DE 32547 Bad Oeynhausen
Tel.: 05731 242-0
Fax: 05731 27124

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special