nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
01.02.2012

Smart Energy Award: Hessen lobt Staatspreis aus

Eine sichere, zuverlässige und umweltfreundliche Energieversorgung und eine erfolgreiche Energiewende weg von fossiler Energie und Atomkraft und hin zu regenerativen Energien, dies sind die Anforderungen an den Energiemarkt der Zukunft. Eine wichtige Rolle spielt dabei nicht nur die Energieerzeugung, sondern auch die Energieverteilung, Energienutzung und Energiespeicherung. Um die innovative Entwicklung neuer Technologien für eine nachhaltige Energiewende voranzutreiben, wird in diesem Jahr erstmals der Smart Energy Award anlässlich der Internationalen Energiefachmesse SEM (22. bis 24. Mai 2012 in Frankfurt a. M.) verliehen. Ausgelobt wird der mit insgesamt 20.000 EUR dotierte Preis vom Land Hessen. Bis zum 30. März 2012 können Unternehmen ihre zukunftsweisenden Projekte, Technologien und Produkte in den Kategorien Energie-Netze, Energie-Speicher und Energie-Informations-Kommunikation-Technik (IKT) einreichen. Eine fünfköpfige Fachjury beurteilt alle Einreichungen hinsichtlich Kriterien wie Nachhaltigkeit, Sicherheit, Innovation und Umsetzbarkeit. Alle Preisträger werden in einer feierlichen Zeremonie im Rahmen der SEM am 22. Mai 2012 bekannt gegeben.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Aktuelle Umfrage Alle Umfragen
Kunststoffe im Automobil

Zum Special

Kunststoffe Basics