nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
05.02.2009

Quadrant: Award 2009 verliehen

Von links: Dr. Paul Podsiadlo, Dr. Rodney Priestley, Dr. Edwin P. Chan

Von links: Dr. Paul Podsiadlo, Dr. Rodney Priestley, Dr. Edwin P. Chan

Quadrant, Hersteller von thermoplastischen Hochleistungswerkstoffen und Composites, hat zum dritten Mal den Quadrant Award für Forschungsarbeiten aus dem Bereich der technischen und Hochleistungskunststoffe sowie Composites verliehen.

Gewonnen hat den mit 15 000 EUR dotierten ersten Preis der amerikanische Kunststoffwissenschaftler Dr. Rodney Priestley für seine Dissertation "Effects of nanoscale confinement and interfaces on the structural relaxation of amorphous polymers monitored at the molecular scale by fluorescence and dielectric spectroscopy".

Der zweite Preis, dotiert mit 7000 EUR, ging an den Amerikaner Dr. Paul Podsiadlo für seine Arbeit "Layer-by-layer assembly of nanostructured composites: mechanics and applications".

Der Gewinner des dritten mit 3000 EUR dotierten Preises ist der Amerikaner Dr. Edwin P. Chan. Er wurde ausgezeichnet für seine Dissertation "Adhesion of patterned polymer interfaces".

Die Mitglieder der Fachjury sind an international renommierten Universitäten oder Instituten tätig, verfügen über eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Material- und Kunststoffwissenschaften und begleiten jährlich zahlreiche Doktorarbeiten.

Die Preisverleihung fand an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich statt. Der nächste Quadrant Award wird voraussichtlich 2011 verliehen.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Aktuelle Umfrage Alle Umfragen
Kunststoffe im Automobil

Zum Special

Kunststoffe Basics