nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
14.09.2012

PCCL: Doppel-Sieg beim Fast Forward Award

V.l.n.r.: Moderator Gregor Widhalm, Landesrat Christian Buchmann, PCCL-Geschäftsführer Martin Payer, PCCL-Projektleiterin Sandra Schlögl, PCCL-Forscher Dietmar Lenko, PCCL-Geschäftsführer Wolfgang Kern (Bild: Robert Frankl)

V.l.n.r.: Moderator Gregor Widhalm, Landesrat Christian Buchmann, PCCL-Geschäftsführer Martin Payer, PCCL-Projektleiterin Sandra Schlögl, PCCL-Forscher Dietmar Lenko, PCCL-Geschäftsführer Wolfgang Kern (Bild: Robert Frankl)

Doppelten Grund zur Freude hat das Polymer Competence Center Leoben, Leoben/Österreich, bei der Verleihung des Fast Forward Awards 2012: Die Kunststofftechniker konnten bei diesem renommierten steirischen Innovationspreis der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG sowohl in der Kategorie der „F&E-Einrichtungen“ als auch in der Kategorie der „Kleinstunternehmen“ (gemeinsam mit der IM Polymer GmbH) den Sieg und damit Das Preisgeld von 20.000 EURnach Hause tragen.

Eine Jury wählte aus mehr als 120 Einreichungen in sechs Kategorien die Innovationssieger der Steiermark aus. Nach einem Finaleinzug des PCCL im letzten Jahr, konnten die Forscher dieses Jahr die Jury mit der Einreichung „UV-Vernetzung von Latex“ überzeugen und schafften es ganz an die Spitze. Das erfolgreiche Innovationsprojekt wurde gemeinsam mit der Semperit AG Holding, Wien, durchgeführt und zielt auf allergiefreie Latexartikel, wie zum Beispiel medizinische Handschuhe, ab. Die Projektleiterin, Sandra Schlögl, kann sich nach dem Dr. Houska-Annerkennungspreis und dem science2business-Award nun mit dem Fast Forward Award 2012 bereits über den dritten Preis in Folge für diese bahnbrechende Entwicklung freuen.

In der Kategorie der Kleinstunternehmen konnte die IM Polymer GmbH, ein Spin-off der Montanuniversität Leoben und des PCCL, mit der Einreichung „Polymerpapier auf Basis nachwachsender Rohstoffe" ebenfalls den 1. Platz erzielen.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special