nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
22.02.2012

OTTI-Fachforum „Kunststoffe: Einsatz in Solarthermie und Photovoltaik“

Gernot Oreski, Senior Researcher PCCL, Martin Payer (GF PCCL, v.l.)

Gernot Oreski, Senior Researcher PCCL, Martin Payer (GF PCCL, v.l.)

Unter der fachlichen Leitung des Polymer Competence Center Leoben GmbH (kurz PCCL) und des Departments Kunststofftechnik der Montanuniversität Leoben(Österreich, veranstaltete das Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI) vom 13. bis 14. Februar 2012 das Fachseminar „Kunststoffe: Einsatz in Solarthermie und Photovoltaik“ in Regensburg. Mehr als 60 Teilnehmer konnten bei diesem zweitägigen Fachforum begrüßt werden. Rund 20 Experten aus Wissenschaft und Praxis präsentierten den aktuellen Stand des Einsatzes polymerer Werkstoffe in der Solartechnik und zeigten potenzielle Weiterentwicklungen auf. Zudem bot das Fachforum einen grundlegenden Einblick in die werkstoffkundlichen Aspekte, Verarbeitung und das Langzeitverhalten von Kunststoffen.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special