nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
13.08.2008

Olympia: Erste Gold-Medaille für Team Kunststoff

Olympiasieger Alexander Grimm

Olympiasieger Alexander Grimm

Der Slalomkanute Alexander Grimm gewann gestern in Peking die erste Gold-Medaille für Deutschland und das Team Kunststoff.

Schon seit 1996 unterstützt die Kunststoffindustrie kontinuierlich den Wassersport. Unter dem Motto "Innovation in Kunststoff" unterstützt die Branche gezielt und ganz bewusst Sportlerinnen, Sportler und Sportarten, die nicht automatisch im Rampenlicht stehen.

Bei den Olympischen Spielen in Peking sind 30 Sportler aus dem Team Kunststoff dabei: alle Slalom- und Rennsportkanuten, im Rudern der Doppelzweier sowie der leichte Doppelzweier der Frauen, im Segeln der 49er und der Tornado.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Aktuelle Umfrage Alle Umfragen
Kunststoffe im Automobil

Zum Special