nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
17.12.2012

NIW schließt sich Landescluster an

Das im Februar 2011 gegründete Netzwerk Innovative Werkstoffe (NIW) e.V., Leverkusen, schließt sich ab dem 1. Januar 2013 dem Verein NanoMikroWerkstoffePhotonik e.V. (NMWP) in Düsseldorf an. Dabei behält das Netzwerk seine Eigenständigkeit. NMWP gehört zum Cluster NMW.NRW, der im Auftrag des Landes unter anderem branchen- und technologieübergreifende Innovationsprojekte fördert.

Die Anbindung verspricht Vorteile für beide Seiten: Das rund 60 Mitglieder umfassende NIW, das vorzugsweise im Rheinland Partner aus Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstituten, regionalen Wirtschaftsförderern und Kammern miteinander auf dem Gebiet der Materialtechnologie und -entwicklung verknüpft, kann sich künftig in überregionalen Initiativen präsentieren und eigene Projekte initiieren. Synergien sind außerdem durch die Anbindung zu Parallel-Clustern wie Medizin, Auto und Chemie, die landesweite Präsenz eigener Themen, mehr Veranstaltungen sowie Fachtreffen und zusätzliche Kontakte möglich. So verfügt der Verein NMWP über rund 7000 Kontakte gegenüber rund 1200 regionalen Kontakten im Netzwerk.

Aber auch der Landescluster erhält durch die etablierte Organisation des Netzwerkes und durch dessen Werkstoffspezialisten einen Mehrwert. Der NMWP, der aus dem Cluster NMW.NRW hervorgegangen ist, wurde erst im April 2012 gegründet und ist noch im Aufbau.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special