nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
20.07.2009

Moretto: Neues Verkaufskonzept hilft sparen

Moretto S.p.a., Massanzago/Italien, Hersteller von Automatisierungen zur Kunststoff-Aufbereitung, hat ein Konzept entwickelt, das es Kunden ermöglichen soll, sich für neueste, umweltfreundliche Technologien zu entscheiden. Bei dem als „blueXchange“ bezeichneten Konzept kann der Kunde drei verschiedene Lösungen wählen: Upgrade, Rent und afterRENT. Bei der Lösung UPGRADE übernimmt Moretto das gebrauchte Gerät und stellt dem Kunden kostenlos ein neues Ersatzgerät zur Verfügung, bis das alte generalüberholt auf den neuesten Stand der Technik gebracht worden ist. RENT bietet die Möglichkeit, Produkte der Moretto-Palette über einen Zeitraum zwischen drei und 12 Monaten zu günstigen Monatsraten zu mieten und so die Geräte zu testen bzw. für nur kurz- bis mittelfristige Produktionsanforderungen zu nutzen. Das Modell afterRENT bietet darüber hinaus die Möglichkeit, die Ausrüstung gemäß einer Restkaufformel am Ende der Mietperiode zu übernehmen und alte Geräte in Zahlung zu geben.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Aktuelle Umfrage Alle Umfragen
Kunststoffe im Automobil

Zum Special

Kunststoffe Basics