nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
16.03.2012

MF Software: 3. Moldflow User Meeting „Connect!”

Auf dem 3. Moldflow User Meeting „Connect!“ bietet die MF Software GmbH, Darmstadt, den Teilnehmern erstmals eine internationale Referentenbeteiligung aus Industrie und Forschung. Dabei geht es am 14. und 15. Mai 2012 in Frankfurt am Main um Schwerpunktthemen aus fast allen Bereichen der Simulation.

Ein Schwerpunktthema ist die Vorhersagepräzision. David A. Okonski, General Motors, fokussiert mit seinem Vortrag den Einfluss des Universal Data Base File von Moldflow. Auch Dr. Dave Brands, Sabic Innovative Plastics (NL), vergleicht die Simulationsergebnisse verschiedener Fasersolver untereinander und mit Ergebnissen aus der Praxis. Über seine Erfahrungen mit Transienter Kühlung referiert Dr. Ing. Frederik Desplentere, University College KHBO (BE). Er stellt die Korrelation zwischen Simulationsergebnissen unter Einsatz unterschiedlicher Netztypen dar und den Praxisabgleich an verschiedenen Werkzeugen. Zur Orientierung für die Aufgaben und Lösungen von morgen berichten Dr. Franco Costa und Hanno van Raalte, über die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen bei Autodesk Moldflow.

Über weitere Themen dieser Veranstaltung informiert die „Connect!“ Homepage.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Aktuelle Umfrage Alle Umfragen
Kunststoffe im Automobil

Zum Special