nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
05.12.2012

Mann+Hummel: Übernahme stärkt Präsenz in USA

Die Mann+Hummel GmbH, Ludwigshafen, will den 50-%-Anteil von Bosch an dem Joint Venture Purolator Filters NA LLC, Fayetteville, NC/USA, übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am 3. Dezember 2012 unterzeichnet. Purolator entwickelt, produziert und vertreibt Filter für die automobile Erstausrüstung und das Ersatzteilgeschäft. 2012 hat Purolator einen Umsatz von 240 Mio. USD (ca. 185 Mio. EUR) erwirtschaftet. Das Unternehmen beschäftigt etwa 1.000 Mitarbeiter in den USA. Die Zustimmung der Kartellbehörde steht noch aus. Einzelheiten der Transaktion wurden nicht genannt.

Der deutsche Filtrationsspezialist und Bosch haben das Joint Venture 2006 nach Übernahme des Unternehmens von Arvin Meritor gegründet. Durch die Anteilsübernahme will Mann+Hummel seine Aktivitäten im Serien- und im Ersatzteilgeschäft der NAFTA Region sowie sein weltweites Filtrationsgeschäft stärken.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special