nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
03.08.2007

KraussMaffei: Überraschende Trennung

Josef Märtl, Geschäftsführer des Münchener Maschinenbauers KraussMaffei, hat das Unternehmen zum 31. Juli 2007 verlassen. Märtl sei im gegenseitigem Einvernehmen aus dem Unternehmen ausgeschieden, heißt es in einer Pressemeldung.

Der 49jährige Märtl war KraussMaffei seit Beginn seiner Lehrzeit 1973 verbunden und seit 2000 Mitglied der Geschäftsführung des Bereichs Advanced Systems. Zuletzt verantwortete er mit der Spritzgießtechnik eine der drei Technologie-Sparten des Hauses.

Seine Nachfolge übernimmt kommissarisch Manfred Reichel, der auch den Bereich Extrusion verantwortet. Er wird dabei unterstützt vom Management der neu aufgestellten KraussMaffei, Dr. Dietmar Straub (CEO) und Dr. Otto Urbanek (CTO).

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special