nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
30.09.2011

KNF: Technologie-Forum Kunststoff 2011

Das Technologie-Forum Kunststoff 2011 des Kunststoff-Netzwerks Franken diskutierte integrierte Prozesse beim Spritzgießen  (Foto: KNF)

Das Technologie-Forum Kunststoff 2011 des Kunststoff-Netzwerks Franken diskutierte integrierte Prozesse beim Spritzgießen (Foto: KNF)

Das Technologie-Forum Kunststoff 2011 des Kunststoff-Netzwerk Franken e.V. am 28. September in Bayreuth beleuchtete neuartige Konzepte zur Integration unterschiedlichster Prozesse ins Spritzgießverfahren mit dem Ziel die Wertschöpfung am Endprodukt zu steigern. Produktionsverantwortliche, Entwickler, Einkäufer und Automatisierer diskutierten innovative Ansätze und lernten Möglichkeiten zur Kostensenkung kennen.

Experten der Firmen Zahoransky GmbH Formen- und Werkzeugbau, Rothenkirchen, Sonderhoff Chemicals GmbH, Köln, Neue Materialien Fürth GmbH, MAi GmbH & Co. KG, Kronach Neuses, Preccon Robotics GmbH, Bayreuth und Neue Materialien Bayreuth GmbH präsentierten neue Ansätze zur Steigerung der Wertschöpfung sowie Möglichkeiten der intelligenten Verknüpfung unterschiedlicher Prozesse und Verfahren.

Die intensiven Nachfragen nach allen Vorträgen aus dem Auditorium spiegelten die Praxisrelevanz der Vorträge wider. Alle Teilnehmer der Veranstaltung hatten im Anschluss daran die Möglichkeit, das Technikum der Neue Materialien Bayreuth GmbH zu besichtigen.

„Das Thema integrierte Prozesse beim Spritzgießen tritt immer mehr in den Vordergrund der Unternehmenspraxis. Auf Wunsch unserer Mitglieder wird daher im Oktober ein neuer Arbeitskreis im KNF zum Thema Integrierte Prozesse und Verfahren seine Arbeit aufnehmen“, so Hans Rausch vom Kunststoff-Netzwerk Franken e.V.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special