nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
27.10.2007

IK: Kunststoffverpackungen auf dem Vormarsch

Anlässlich der weltweit größten Branchenmesse K in Düsseldorf präsentierte die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. neueste Zahlen zur Branchenentwicklung. Danach hat die Kunststoffverpackungsindustrie im ersten Halbjahr 2007 unmittelbar an das gute Ergebnis von 2006 angeknüpft. Mit einem Plus von 11 % beim Umsatz haben die Kunststoffverpackungen ihre führende Marktposition gegenüber den anderen Packmitteln deutlich behauptet.

Der weiter zunehmende Exportanteil zeigt zudem die gute Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Unternehmen im internationalen Vergleich.

Der IK-Konjunkturtrend, in dem die Unternehmen der Kunststoffverpackungsbranche vierteljährlich zu wesentlichen Wirtschaftsbarometern befragt werden, prognostiziert allerdings eine Abschwächung der wirtschaftlichen Dynamik zum Ende des Jahres. Diese Entwicklung verbunden mit der nach wie vor angespannten Rohstoffsituation wird nach Ansicht der IK den Margendruck auf die Kunststoffverpackungsunternehmen weiter erhöhen.

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Kunststoffe im Automobil

Zum Special